Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 111:

Translator:

  Auktion 111
 

Sachgebiet: Handschriften


 
1/2  |  Vorherige Seite  |  Nächste Seite  |  Gehe zu Seite


 
111-27 Antiphonar.

Antiphonar.Beidseitig beschrieb. Bl. aus einer latein. Notenhandschrift auf Pergament, Italien 16. Jhdt. Mit großer mehrfarbiger figürl. Schmuckinitiale "O" (Jesuskind zw. Engeln), 28 x 24 cm. Schrift in Schwarz, schwarze Quadratnoten auf 5 roten Notenlinien. Blgr. ca. 81 x 55,5 cm. Unter Passep. mont. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 800,00 €  |  Details >>

111-28 Antiphonar.

Antiphonar.Beidseitig beschrieb. Bl. aus einer latein. Notenhandschrift auf Pergament, Italien 16. Jhdt. Mit großer mehrfarbiger figürl. Schmuckinitiale "A" (Engel bläst Posaune), 27,5 x 20,5 cm. Schrift in Rot und Schwarz, schwarze Quadratnoten auf 5 roten Notenlinien. Blgr. ca. 87 x 53 cm. Unter Passep. mont. Bl. stärker gebräunt. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 800,00 €  |  Details >>

111-29 Arabische Handschrift.

Arabische Handschrift.Iyad ben Musa al-Yahsubi. Kitab as-sifa fi ta if huquq al-Mustafa. Arabische Handschrift (Mashki) in Schwarz und Gold auf Papier, 1763. Kl.8°. 332 nn. Bl. Ldr. d. Zt. mit Goldpräg. (Rckn. u. Lasche erneuert, leicht wurmspurig). [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: R 800,00 €  |  Details >>

111-30 Einbandmakulatur.

Einbandmakulatur.9 Blattfragmente aus einer lateinischen Handschrift auf Papier mit WZ Krone mit zweikontur. Bügel, mit Perlen (Vgl. Piccard XII, 35, 44/45), um 1500. Rubriziert. Blattformat ca. 13,8 x 22 cm. (Doppelblattfragm.). [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 300,00 €  |  Details >>

111-31 Einbandmakulatur.

Einbandmakulatur.Blattfragment wohl aus einem Gerichtsurteil. Lateinische Handschrift auf Papier, wohl frühes 16. Jhdt. Blgr. 22,5 x 21 cm. 16 Zeilen, Schriftspiegel 13 x 16 cm. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 300,00 €  |  Details >>

111-32 Jost (Jobst) von Mähren,

Jost (Jobst) von Mähren,Markgraf von Brandenburg u. Mähren (1351-1411). Lehensurkunde für Hans Kirchenmeister über das (ehemalige) Haus des Paul Herings. Deutsche Handschrift auf Pergament, dat. Olmütz, "Nach Crists geburt Vierzehenhundert Jar vnd darnach In dem andern Jare an dem Suntage als man singet Esto Michi" (1402 ?). Qu.Gr.8°. Mit angehängt. Wachssiegel. Gefalt. - Rücks. angestaubt, sonst sehr gute Erhaltung. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: 360,00 €  |  Details >>

111-33 Einbandmakulatur.

Einbandmakulatur.32 Blattfragmente aus Einbandmakulatur mit kirchenrechtlichen Texten. Lateinische Handschriften auf Papier, um 1400. Tls. unterschiedl. Formate, bis ca. 21 x 21 cm. Tls. rubriziert. [...]
(Handschriften, Kirchenrecht)

Schätzpreis: D 750,00 €  |  Details >>

111-34 Konvolut

KonvolutHandschriften teils aus Einbandmakulatur, Einbanddeckel etc. 27 Teile. Verschied. Form. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: R 500,00 €  |  Details >>

111-35 Koran.

Koran.Arabische Handschrift auf gelblichem gewachstem Papier, Indien 2. H. 17.-1. H. 18. Jh. Gr.8°. 2 eins. beschr. Bl., 401 beids. beschr. Bl., 1 eins. beschr. Bl. Schriftspiegel 19 x 10,5 cm u. 2,5 cm Glossenrand, 12 Z. Korantext (vollvokalisiertes Nashi) in schwarzer Tusche und interlinear die persische Übersetzung in kl. roten Nasta'liq. Die Surennamen u. dazugehörige Angaben in weißem Tulut auf Goldgrund. Schmale rote, schwarz konturierte, goldene u. grüne Randleisten sowie sehr schmale schwarze Querleisten u. Glossenrandleisten. Konturierte goldene Punkte als Verstrenner. Goldene Kreise mit dunkelblauen Verzierungen als Guz-Markierungen. Am Anfang u. Schluß sowie bei Sure 17 Doppelzierseiten mit reichem bunten Floraldekor auf goldenem u. blauem Grund in typisch indischem Stil. Indischer Lackeinband mit weinrotem Lederrücken. (Ecken etw. best., geringe Bezugsdefekte). [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 2.000,00 €  |  Details >>

111-36 Urkunde

Urkundedes Erzbistums Lüttich unter Adolf (II.) von der Mark. Lateinische Handschrift auf Pergament, dat. 4. August 1338. Qu.4°. Mehrf. gefalt. - Ohne das Siegel. [...]
(Handschriften, Lüttich)

Schätzpreis: R 300,00 €  |  Details >>

111-37 Sammlung

Sammlungvon Urkunden und Belegen des Pforzheimer Apothekers Karl Hof und seiner Vorfahren mütterlicherseits der Familie Nöll aus Darmstadt; von 1770 bis ca. 1895. Ca. 150 Bl., 8° bis 4°. Tls. geheftet, tls. lose in 2 einf. Hlwd.-Mappen um 1860. (Gebrauchssp.). [...]
(Handschriften, Pforzheim)

Schätzpreis: D 450,00 €  |  Details >>

111-38 Russisches Gebetbuch.

Russisches Gebetbuch.Altkyrillische Handschrift auf Papier, ca. 17./18. Jhdt. 8°. Mit 2 floralen Kopfvignetten in Aquarell. 333 Bl. Schrift in schwarz u. rot, tls. mit kalligraph. Kapitelüberschriften. Schriftspiegel ca. 12 x 7 cm., Blgr. ca. 14,7 x 9,2 cm. Blindgepr. Ldr. d. Zt. über Holzdeckeln. (Schließen fehlen, Gebrauchs- u. Altersspuren u. etw. beschäd.). [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 500,00 €  |  Details >>

111-39 Schmuckinitiale N

Schmuckinitiale Nmit Darstellung der Pieta. Gouache auf Pergament in Farben und Gold, um 1500. Ausschnitt aus einem Antiphonar, verso Quadratnoten auf 4 roten Notenlinien. 10,3 x 10,5 cm. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: R 500,00 €  |  Details >>

111-40 Stundenbuch.

Stundenbuch.8 Bl. lat. Handschriften auf Pergament, aus Stundenbüchern, überwieg. Nordfrankreich 15. Jh. Kl.8° bis 8°. Schrift in Schwarz u. Rot. Mit vielen meist goldgehöhten Initialen in Rot u. Blau, tls. mit rot-blauen Fleuronnée-Initialen mit Fadenranken. Normale Gebrauchs- u. Alterssp. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: R 450,00 €  |  Details >>

111-41 Tagebuch

Tagebuchvon Alice Becker, geb. Weber (aus Dresden, Limbach, Breslau u. Höchst), von 26. Dezember 1905 bis 21. September 1914. Deutsche Handschrift auf Papier. 99 beidseit. beschrieb. Bl. Olwd. mit Deckelgoldpräg. u. Goldschn. u. Metallschließe mit Schloß (Ohne Schlüssel, etw. berieben). [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 300,00 €  |  Details >>

111-42 Wappenbuch.

Wappenbuch.Deutsche Handschrift auf Papier, ca. 16./17. Jhdt. Kl.4°. Mit 841 Wappenminiaturen in Aquarell u. Tintenfeder. 87 Bl. (die zwei ersten beidseit.). Prgt. d. 20. Jhdt. unter Verwendung d. urspr. Rücken- u. Vorderdeckel mit Schwarzpräg. u. Wappensupralibros. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 1.200,00 €  |  Details >>

111-43 Wien.

Wien.3 Briefe an einen Reichsgrafen, wohl von seinem Hofmeister Johann Scholtz, dat. Wien, 5., 12. u. 22. Aug. 1767. 8°. 6 Bl., 12 S. beschrieb. gefalt. [...]
(Handschriften)

Schätzpreis: D 360,00 €  |  Details >>

111-456 Leber,T.

Leber,T.Zur Lehre von der Farbenempfindung. Von Professor Th. Leber in Göttingen. Eh. Manuskript. Deutsche Handschrift auf Papier, um 1880. 130 (recte 133) hs. num. S., mit einigen eingeklebten schematischen Abb. Lose in Dokumentenhüllen im mod. Ordner. [...]
(Medizin, Augenheilkunde, Handschriften)

Schätzpreis: D 400,00 €  |  Details >>

111-553 Jena.

Jena.Album hocce ea qua reverentia decet. Deutsche Handschrift auf Papier, Jena 1733-37. Qu.8°. Mit 42 hs. Eintr. u. zahlr. w. Bl. (mehrere Bl. fehlend). Prgt. mit Goldpräg. (monogr. u. dat. I.G.F. 1733) u. punz. Goldschn. (Berieb., unt. Kap. mit kl. Fehlst.). [...]
(Deutschland, Handschriften, Stammbücher)

Schätzpreis: D 300,00 €  |  Details >>

111-580 Breni, Jacob Franz

Breni, Jacob Franz(Rapperswil 1770. Zeichenbuch). Deutsche Handschrift auf Papier. Gr.8°. 4 S. Text (Farbrezepte "Von denen Farben"), 22 Orig.-Aquarelle u. 11 lavierte Tuschezeichnungen. Läd. Hprgt. d. Zt. (Tls. beschabt, mit Ausrissen, tls. fl.). [...]
(Schweiz, Handschriften)

Schätzpreis: R 1.200,00 €  |  Details >>


 
1/2  |  Vorherige Seite  |  Nächste Seite  |  Gehe zu Seite

Nächste Auktion 111
findet am 14. Dezember  2019 statt



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Galerie