Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 116:

Translator:

  Auction 116
 

13 - Autographs


 
1/3  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page


 
116-1944 Konvolut

Konvolutmit 8 handschriftlichen Dokumenten des 18.-19. Jh. auf insg. 21 beschr. Bl. Darunter eine Heiratsurkunde, die Kopie mehrseitiger Memoranda sowie mehrere jur. Dokumente. Tls. m. Papiersiegeln. Tls. gebunden. - Gebrauchssp. [...]
(Varia)

Estimate: D 150,00 €  |  Details >>

116-1945 Alben.

Alben.Konvolut m. 6 Stammbüchern, z.T. in Kassetten, 4 Poesiealben, 1 Liedersammlung, 1 Tagebuch, 1 Sammlung m. Drucken der Künstlerin Irene Kowaliska u. 1 leeren Album. Ende 18.-20. Jh. Versch. Formate. Insg. m. 29 Zeichn., mehreren Haarlocken, getrockneten Pflanzen u. Drucken. - Gebrauchssp. Einbände tls. stärker läd. Gekauft wie besichtigt. [...]

Estimate: R 300,00 €  |  Details >>

116-1946 Alice, Countess of Athlone

Alice, Countess of Athlone(d.i. Prinzessin Alice Mary Victoria Augusta Pauline of Albany, 1883 Windsor - London 1981). Postkarte m. eh. Dankesbotschaft u. Unterschr. Verso m. Adressierung an Prof. Reinhold Schmidt in Stuttgart. Recto m. Ansicht der Engestraße in Stuttgart b. Haufler. 13,8 x 9,0 cm. In spät. Umschlag. - Minim. Gebrauchssp. [...]

Estimate: D 100,00 €  |  Details >>

116-1947 Astrologie.

Astrologie."La Roue de Fortune; par laquelle on peut apprendre Selon La distribution des 12 Maisons Instituées par L'astrologie, par demander Et par Reponses Le Bonheur ou Le Malheur qu'on doit attendre dans le monde." Manuskript in brauner Tinte, jew. m. Bleist.-Rahmen um das Textfeld. Gr. 8°. 18.-19. Jh. 40, vorw. rv beschrieb. Bl., darunter 1 ausklappbare Tabelle. WZ Schiff u. "GL". In etw. läd. Pp. Innen m. eingelegtem Etikett. - Tls. beginnender Tintenfraß. Gebrauchssp. [...]

Estimate: D 200,00 €  |  Details >>

116-1948 Sägewerk Zimber.

Sägewerk Zimber.Konvolut m. 19 Rechnungen u. weiteren Dokumenten für und des Sägewerks Zimber in Krotzingen. Versch. Formate. Tls. rv. beschr. [...]
(Bad Krozingen)

Estimate: D 120,00 €  |  Details >>

116-1949 Baudissin, Sophie Gräfin von,

Baudissin, Sophie Gräfin von,Schriftstellerin (1817 Dresden 1894). Eh. Brief mit Unterschrift, dat. Augsburg, 3. August 1849. Gr.8°. 4 Bl., davon 8 S. beschrieb. Mehrf. gefalt. [...]

Estimate: D 120,00 €  |  Details >>

116-1950 Bierbrauerei.

Bierbrauerei.2 beglaubigte Zeugnisse für Gesellen der Zunft. 1 Schreiben vom 7. Mai 1828 aus Tablat in St. Gallen für Johann Georg Buemann und eines vom 12. Mai 1828 aus Wangen, wohl ebenfalls für Johann Georg Buemann. Beide m. Papiersiegeln sowie eingelegtem, an 1v angebrachtem beschrifteten Blatt. Jew. 3 Bl., davon 1r und 2r beschriftet. - An den Siegeln verfärbt. [...]

Estimate: D 100,00 €  |  Details >>

116-1951 Borelli, Giovanni Alfonso,

Borelli, Giovanni Alfonso,Mathematiker, Naturforscher (1608-1679). Brief m. U. "Devotisso Sere Gio Alf. Borelli". Pisa, 6. IX. 1664. 1 S. 28 x 20 cm. [...]

Estimate: R 3.600,00 €  |  Details >>

116-1952 Bossert, Helene,

Bossert, Helene,schweizer Mundartdichterin, Autorin u. Sprachpädagogin (1907-1999). 80 Bl. mit 2 eh. u. 82 masch. u. 1 gedr. Gedichten u. Sprüchen, meist signiert u. tls. mit eh. Bemerkung, Zusatz oder Widmung u. 33 aufgeklebte Zettel auf 8 Blättern, mit 1 eh. u. 32 masch. Gedichten oder Sprüchen, meist monogr. o. sign., wenige dat. 1987-93. 8° u. 4°. Mit Randlochung oder an Lochstreifen geklebt im mod. Ordner. [...]

Estimate: R 100,00 €  |  Details >>

116-1953 Dorsch, Katharina (Käthe)

Dorsch, Katharina (Käthe)deutsch/österreichische Theater- und Film-Schauspielerin (1890-1957). 184 Autographen: 11 L.A.S., 55 L.S., vielfach mit langen eigenhändigen Ergänzungen, 2. C.A.S. und 1 C.S. sowie 10 Telegramme, Kammer, Wien, Berlin, Braunschweig, Hamburg, Lohmühle, Bonn, Essen, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf und Marl-Hüls 11.IX.1942 - 12.I.1957. Zusammen 74 Einzelblätter verschiedener Formate (fol.-quer-8°), davon 126 S. beschrieben, und die Karten; dazu 28 L.S. und 1 C.S. ihrer vertrauten Assistentin und Chauffeuse Stephanie Scherner, geschrieben von denselben Orten, 24.IX.1953 - 15.XI.1956, 30 Einzelblätter quer-8° und fol, davon 53 Seiten beschrieben, und die Karte. Mit 76 dazugehörigen Umschlagen. [...]

Estimate: R 450,00 €  |  Details >>

116-1954 Dragwlya, Wladislaus,

Dragwlya, Wladislaus,Woiwode des Fürstentums Walachei, Vorbild für Bram Stokers Romanfigur Dracula (um 1431 - um 1476/77). Eh. Unterschrift auf dem Papierüberzug wohl eines hölzernen Buchdeckelfragments (ca. 12 x 12 cm). Mit aufgeklebt. gedrucktem Ausschnitt: Waiuoden der Dracula hieß / von der Walachey. Eingeklebt in einen goldbemalten Architektur-Holzrahmen. Gesamtmaß 32 x 26,7 x 4,9 cm. - Die Unterlängen der Unterschrift beschnitten. - Handwritten signature on the paper cover, probably a fragment of a wooden book cover. [...]

Estimate: D 6.000,00 €  |  Details >>

116-1955 Durm, Josef,

Durm, Josef,deutscher Architekt des Historismus, Bauforscher, Baubeamter u. Hochschullehrer (1837-1919). Eh. Brief. Karlsruhe, 30. Nov. 1887. 3 S. [...]

Estimate: D 120,00 €  |  Details >>

116-1956 Feulner, Adolf

Feulner, Adolf(1884 Schwabhausen - Wiesentheid 1945, dt. Kunsthistoriker u. ehem. Direktor des Kunstgewerbemuseums Frankfurt a.M.). 8 Karten und Briefe an Feulner, vorw. m. Korrespondenz m. Kollegen. Versch. Form. [...]

Estimate: R 180,00 €  |  Details >>

116-1957 Friedrich II.,

Friedrich II.,König von Preussen (1712-1786). Eh. Brief mit Unterschrift "Federic". In französischer Sprache. Rheinsberg, 1737. 4°. 2 1/3 S. [...]

Estimate: R 11.000,00 €  |  Details >>

116-1958 Friedrich Wilhelm I.,

Friedrich Wilhelm I.,Kurfürst von Brandenburg (1620-1688). Brief mit Unterschrift. "Cölln an der Spree". 2.I.1665. Fol. 1 1/2 S. Mit papiergedecktem Siegel (leicht eingerissen und durchschlagend). [...]

Estimate: R 700,00 €  |  Details >>

116-1959 Grisebach, Johann Ludolf,

Grisebach, Johann Ludolf,Königlich und Kurfürstlicher General-Auditeur (1716-1773). Eh. Kurzbrief in franz. Sprache mit gedr. Briefkopf, dat. "Bockholt, le 30. Juin 1759". 4°. 1 S. [...]

Estimate: D 90,00 €  |  Details >>

116-1960 Grolmann, Adolf von

Grolmann, Adolf von(1888 Karlsruhe 1973, Jurist, Germanist und Schriftsteller). 2 maschinengeschriebene Briefe vom 18. und 21. Juli (19)63 an die Witwe Richard Sexaus, eines ebenfalls in Karlsruhe geborenen Schriftstellers, der 1962 verstarb und zu dessen Werk "Fürst und Arzt Dr. med. Herzog Carl Theodor in Bayern - Schicksal zwischen Wittelsbach und Habsburg", Graz 1963, Grolmann sich äußert, einige vertrauliche, private Notizen vorangestellt. - Doppelt gefaltet. Gebr. Von spät. Hd. m. Bleist. bez. [...]

Estimate: R 120,00 €  |  Details >>

116-1961 Hanl von Kirchtreu, Karl Borromäus

Hanl von Kirchtreu, Karl Borromäus(1782 - 1874, zw. 1831-1874 Bischof von Königgrätz). Brief an das Oberamt vom 12. Mai 1838 bezüglich Hanls Entschluss, eine Stiftung zu tätigen. 1 Bogen, gefaltet, 1rv beschr. 4°. M. eh. Unterschr. [...]

Estimate: R 120,00 €  |  Details >>

116-1962 Hegel, Georg Friedrich Wilhelm

Hegel, Georg Friedrich Wilhelm(Philosoph, 1770-1831). Gedruckte Urkunde m. zweifacher Signatur "Hegel". Berlin 15. Oktober 1830. Sittenzeugnis für Stud. theol. Heinrich Herzberg aus der Steumark, der sich für ein Stipendium beworben hatte. Dieses wurde von Hegel in seiner Funktion als Rektor der Universität Berlin (1829-1831) und als Regierugsbevollmächtigter zwei Mal eh. unterzeichnet. Ca. 35,2 x 21,8 cm. M. weitestgehend vorgedrucktem Text sowie gedrucktem Universitätssiegel. Auf einem zweiten Bl. Bestätigung m. weiterer eh. Unterschrift, mit der Hegel bezeugt, dass Gustav Brenck die auf dem beiligenden Anmeldeb ogen in Kopie verzeichneten Vorlesungen besucht habe. Dieses Schreiben vom 18. Oktober 1830 m. d. gedruckten Siegel der theologischen Fakultät. Die Kopie des Anmeldebogens m. Wachssiegel. Ca. 34,2 x 21,6 cm. An dieses angekl. eine Quittung vom 8. November 1830, auf der Herzberg den Erhalt der ersten Rate des Stipendiums quittierte. Es handelte sich dabei um das Freiherrlich von Labetsche Stipendium, das ihm von der Schulhauptkasse des Joachimsthalischen Gymnasiums in der Höhe von 25 Talern ausgezahlt wurde. Ca. 28,4 x 20,8 cm. Alle Bl. m. Num. in rot u. rotem Querstrich. - Minim. Gebrauchssp. [...]

Estimate: R 500,00 €  |  Details >>

116-1963 Hegel, Georg Friedrich Wilhelm

Hegel, Georg Friedrich Wilhelm(Philosoph, 1770-1831). Gedruckte Urkunde m. zweifacher Signatur "Hegel". Berlin 8. September 1830. Sittenzeugnis für Stud. iur. Rudolph Bitter aus Schwedt, der sich für ein Stipendium beworben hatte. Dieses wurde von Hegel in seiner Funktion als Rektor der Universität Berlin (1829-1831) und als Regierugsbevollmächtigter zwei Mal eh. unterzeichnet. Ca. 35,2 x 21,8 cm. M. weitestgehend vorgedrucktem Text sowie gedrucktem Universitätssiegel. M. Num. in rot u. rotem Querstrich. Auf dem zweiten Bl. Bestätigung m. weiterer eh. Unterschrift, mit der Hegel bezeugt, dass Rudolph Bitter die auf einem nicht mehr vorh., ehem. beiliegenden Bl. genannten Vorlesungen besucht habe. Dieses Schreiben vom 11. September 1830 m. d. gedruckten Siegel der juristischen Fakultät. - Minim. Gebrauchssp. [...]

Estimate: R 400,00 €  |  Details >>


 
1/3  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page

Next auction 116

takes place on December , 10-12. 2020



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Gallery