Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 112:

Translator:

  Auktion 112
 


 
112-176

(Cato,D.).


Schätzpreis: 4.500,00 €  |  Zuschlag: 3.000,00 €

 
Chato cu(m) glosa et moralisatione. (Disticha Catonis. Mit Kommentar: Summi deus largitor praemii ...). Köln, Heinrich Quentell 1496. 8°. Mit kolor. Titelholzschnitt und rubriziertem Text. 48 nn. Bl. Prgt. d. 19. Jhs. unter Verwendung e. alten Handschrift mit eingemalten Initialen. (Angestaubt, fleckig und mit reparierten Defekten. Rücken unter Verwendung alten Materials erneuert).  
 
GW 6314. BMC I, 286. Hain 4735. Goff, C 311. - Das anonym erschienene Werk wurde mit dem Censor Marcus Publius Cato verbunden und später auch dem Dionysius Cato aus dem 3. oder 4. Jahrhundert n. Chr. zugeschrieben. Die Disticha Catonis ist eine lateinische Sammlung von sprichwörtlichen Weisheiten und Moral. Es war im Lateinunterricht das beliebteste Schulbuch im Mittelalter. Dabei wurde es nicht nur als lateinisches Lehrbuch, sondern auch als moralische Richtschnur geschätzt. - Der Titelholzschnitt zeigt eine Szene mit einem Mönch am Katheder und seinen Schüler. Zusätzlich ist auf dem letzten gedruckten Blatt ein geflügelter Löwe gezeichnet. Exlibris auf Innendeckel. - Innen etwas gebräunt, vereinzelt fleckig und teilweise mit Wurmspuren. Mit einigen Unterstreichungen und Marginalien von alter Hand. - Wappen in Tuschfederzeichnung auf hint. Vors. Exlibris a. Innendeckel. Angestaubt, fleckig und mit reparierten Defekten. Rücken unter Verwendung alten Materials erneuert.
 
(Cato,D.). | Bild Nr.1

(Cato,D.). | Bild Nr.1

Schätzpreis:
4.500,00 €
 
Ihr Gebot:
Artikel wurde verkauft.
 
Schätzpreis:
4.500,00 €
 
Verkauft für:
3.000,00 €


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel