Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 112:

Translator:

  Auction 112
 


 
112-3914

Jerusalem


Estimate: D 500,00 €  |  After-auction price: 333,00 €

 
Konvolut mit über 25 Ansichten, Karten u. Objekten vorw. zu Jerusalem. Versch. Techn. 16.-20. Jh., darunter u.a. (Farb-)Lithographien, Radierungen, Kupferstiche od. Holzstiche. Versch. Formate. Tls. unt. Passep. 9 Bl. unt. Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). 1 Darst. doppelt.  
 
U.a. vorh.: "Ansicht von Jerusalem vom Thale Josaphat aus." Aquatintaradierung in Brauntönen erste Hälfte 19. Jh. von Georg Döbler (1789 Prag 1944) bei Bohmanns Erben in Prag. Ca. 29,9 x 38,6 cm. M. Betit., d. Namensz. u. Verlegeradr. in d. Pl. Unt. Passep. mont. - Erit Sepulchrum Eius Gloriosum. Urkunde von Fr. Bonaventura a Solerio für Hieronymus Bignon aus dem Franziskanerkonvent St. Salvator in Jerusalem vom 13. Oktober 1862, noch vor dem Bau der Klosterkirche, der von Kaiser Franz Josef unterstützt wurde. Der hier ausstellende Bonaventura a Solerio taucht auch in den Archivalien zum Bau der Klosterkirche auf. Ob. m. großer figürl. Darst. Radierung und Kupferstich von Cataneo 1837. Ca. 23,0 x 29,2 cm. Unt. li. m. Papiersiegel. Unt. Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). - Mannfeld, Bernhard K.J. (1848-1925). Jerusalem. Kaltnadelradierung m. Plattenton Ende 19., Anfang 20. Jh. Ca. 45,5 x 65,7 cm. Unt. Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). - Gebr. u. stockfl. - Meist Gebrauchssp. - Dabei: 8 Reproduktionen, davon 1 unt. Glas gerahmt (nicht ausgerahmt).
 
Jerusalem | Bild Nr.1

Jerusalem | Bild Nr.1

Estimate:
D 500,00 €
 
After-auction price:
333,00 €
 
Buy now:



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Similar items