Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 109:

Translator:

  Auktion 109
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 


 
109-2768

Hesse, Hermann,


Schätzpreis: R 500,00 €

 
Dichter (1877-1962). 2 Postkarten m. U. "H Hesse" und je 1 Holzschnitt nach Aquarell von Hesse; 1 Karte handschriftlich, 1 maschinenschriftlich. Zus. 2 S. O.O. (1936) bzw. Stuttgart (1938).  
 
An den Verleger Fritz Heyder in Berlin-Zehlendorf mit Dank für dessen Kalender und für Honorar. Heyders illustr. Kalender "Kunst und Leben", zu dessen prominentesten Beiträgern Max Liebermann gehörte, erschien von 1908 bis 1943 und brachte Zeichnungen und Holzschnitte namhafter Künstler der Gegenwart, darunter auch Hermann Hesse. Dieser schreibt 1936 an Heyder: "... Danke für die Kalender, Sie haben sich wieder viel Mühe gegeben! Die 6 Mark bitte ich meiner Schwester zu senden: Frau Pfarrer Gundert, Eckenweiler bei Horb a. N. (Württemb.) ...". - Ähnlich Hesses Karte von 1938 aus Stuttgart: "... Danke für die Karte, sie trifft mich bei einer Kur, Mitte Dez. komme ich nach Montagnola heim. Bitte senden Sie die fünf sowie die zwei restlichen Ex. des Kalenders an Frau Adele Gundert in Korntal bei Stuttgart, Charlottenstrasse ...". - Die halbseitigen Holzschnitte auf den Karten zeigen Ansichten aus dem Tessin, nach Aquarellen von Hermann Hesse.
 
Hesse, Hermann, | Bild Nr.1Hesse, Hermann, | Bild Nr.2

Hesse, Hermann, | Bild Nr.1

Hesse, Hermann, | Bild Nr.2

Schätzpreis:
R 500,00 €
 
Ihr Gebot:



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel

Autor:
Hesse, Hermann,
 
Kapitel:
Autographen
 
Sachgebiete:
keine