Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 123:

Translator:

  Auktion 123
 


 
123-1886

Haxthausen, Karl August Maria Freiherr von,


Schätzpreis: D 180,00 €  |  Rückpreis: 120,00 €

 
Onkel von Annette von Droste-Hülshoff (1778-1855). Eh. Brief mit Unterschr., dat. Hildesheim, 20 Jan. 1819. 4°. 2 Bl., 3 S. beschrieb. Mehrf. gefalt.  
 
An seinen Bruder Werner in Köln u.a. über 8 alte Gemälde, einen Holzschnitt und zwei Flügeltüren, die er an seine Adresse nach Köln abgeschickt hatte. "Das große Gemälde "die Auferstehung" ist 1 1/2 Fuß länger, und konnte daher in diese Kiste nicht hinein, ich werde es Dir auf ein andermal schicken, auch die Samische Madonna wozu ich itzt einen Rahmen machen laße, auf die Art des kleinen Bildes, so wir bey de la tur sahen...Deine braune Stute steht immer noch in meinem Stall, Stoberg hatte sich schon ein Englisches Pferd gekauft, und wollte von dem Handel nichts wissen... Meine Kupferstich Samlung hat sich auch um ein Großes vermehrt, soltest Du gute Sachen wohlfeil bekommen können, so denke an mir..." - Werner von Haxthausen war befreundet mit Sulpiz Boisserée und legte ebenfalls eine bedeutende Gemälesammlung an, deren Spuren sich allerdings verloren haben. - Etw. beschädigt durch Öffnen.
 
Haxthausen, Karl August Maria Freiherr von, | Bild Nr.1

Haxthausen, Karl August Maria Freiherr von, | Bild Nr.1

Schätzpreis:
D 180,00 €
 
Rückpreis:
120,00 €
 
Jetzt kaufen:



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel

Autor:
Haxthausen, Karl August Maria Freiherr von,
 
Kapitel:
Autographen
 
Sachgebiete:
keine