Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 107:

Translator:

  Auction 107
 


 
107-869

Waldeck,A.E.v.


Estimate: 2.400,00 €  |  Sold for: 2.000,00 €

 
Das fürstliche Wurtzgertlein zu Arolsen in der Graveschafft Waldeck gepflantzet. Das ist, kurtze, einfaltige, unnd doch vollige Bekantnis des waren Christlichen Glaubens, und darinn rechtschaffen und bestendig zubleiben trewhertzige vermanung. Mit einer Vorrede Jeremiae Hombergers. Nbg., N. Knorr 1589. 40 nn. Bl. - Vorgebunden: Luther,M. Vom H. Abendtmal D. Martini Lutheri Erweisung: Dass diese Wort Christi (Das ist mein Leib, etc.) noch fest stehen, wieder die Schwärmgeister... Ffm., J. Spies 1586. 140 (le. w.) nn. Bl. - Tettelbach d.Ä.,J. Christliche Betrachtung der Frölichen unnd Sieghafften Aufferstehung unsers lieben Herrn unnd Heilands Jesu Christi von den Todten... Lauingen, L. Reinmichel 1593. Mit Holzschn.-Vign. a.T. 88 nn. Bl. Blindgepräg. Ldr. d. Zt. über Holzdeckeln. (Starke Gebrauchsspuren, Gelenke mit Fehlst., ohne die Schließen).  
 
I. Sehr selten, nicht im VD 16, nur 1 Exemplar in der österr. Nationalbibliothek nachweisbar. Anna Erika von Waldeck-Eisenberg (1551-1611) war von 1589 bis zu ihrem Tod Äbtissin des Reichsstifts Gandersheim, die erste protestantische Äbtissin nach 36 katholischen Vorgängerinnen. Sie verstarb in ihrer Heimat in Schloß Arolsen. II. VD 16, L 4272. Knaake I, 955. Luthers Hauptschrift zur Abendmahlsfrage in späterer Auflage (EA 1528). III. VD 16, ZV 17805. Erste Ausgabe. Johann Tettelbach d.Ä. war Pfarrer in Burglengenfeld. - I. Tls. leicht stockfleckig. II. Tls. gebräunt, Titelbl. gelockert, mont. kolor. Luther-Portrait als Front. eingeb. III. Tls. leicht stockfleckig, le. Bl. mit ergänztem halbs. Abschnitt (ohne Textverlust).
 
Waldeck,A.E.v. | Bild Nr.1

Waldeck,A.E.v. | Bild Nr.1

Estimate:
2.400,00 €
 
Your bid:
Item was sold.
 
Estimate:
2.400,00 €
 
Sold for:
2.000,00 €


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Similar items