Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de

Auktion 115:

Translator:

  Auktion 61
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
61-431

(Dambach,C.


 
Büchsenmeisterey, Das ist, Kurtze, doch eygentliche vnd gründliche Erklärung deren Dingen, so einem Büchsenmeister fürnemblich zuwissen von nöthen... Darmstadt, Hofmann für Corthoys in Ffm. 1615). Mit ca. 100 tls. wdh. Textholzschn., 1 gef. Holzschn.-Taf. 206 S. (ohne Tit. u. 1 Bl. Vorstücke), 1 Bl. Marm. Umschl. d. Zt. (Tls. randrissig, Rckn. mit Fehlstellen, gebräunt).  
 
Jähns 979. Vgl. Lipperh. Qb 24 (EA 1609). Philip, Firework D 020.2. Lotz, Feuerwerk 129 (EA. 1609). Nicht b. Cockle. Diese Ausg. nicht i. VD 17. Sehr seltene zweite Ausgabe. - Hofmann ist der erste Drucker Darmstadts, der aus Frankfurt ausgewiesen, 1605 hier eine neue Druckerei eröffnete. Die zahlreichen Illustrationen zeigen Kanonen, Mörser, Kugeln, Feuerwerkskörper, Raketen, Sturmkränze, Minen, Handwerkszeuge für das Pulverschießen, Batterien, Bollwerke etc. Auf S. 194 eine interessante Darstellung eines Tauchers unter Wasser beim Bergen einer Kanone. - Ohne Titelbl. u. das 1. nn. Bl., aber mit d. seltenen Falttaf. (Maßstab) u. d. le. nn. Bl. (Druckverm.). Durchgeh. gebräunt, tls. stock- u. braunfleckig, mehrere Ecken geknickt. Falttaf. mit Einriss i. Gelenk u. Knickfalten. Einige Holzschn. ankolor. (bei mehreren d. Gesichter unkenntlich gemacht u. Hände überm.). Bindung tls. gerissen. S. 131-32 mit kl. Loch i. d. Blattmitte (ca. 1 x 1 cm.). Widm. u. St. a. Vors. St.a.S. 1.
 
(Dambach,C. | Bild Nr.1

(Dambach,C. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 115
findet von 08.-10. Oktober  2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel