Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 112:

Translator:

  Auktion 112
 


 
112-228

Meder,J.


Schätzpreis: 2.400,00 €

 
Parabola filij glutonis profusi atque prodigi. Basel, M. Furter 1510. Kl.8°. Mit 1 (statt 3 versch.) Druckerm. u. 18 ganzs. Holzschnitten. 229 (statt 232, d.le.w.). Bl. Ldr. d. Zt. über Holzdeckeln, mit Messing-Schließen. (Neu aufgebunden, Rckn. im 19. Jht. erneuert u. mit Rsch., tls. berieb.).  
 
VD 16, M 1855. Graesse IV, 460. Brunet III, 1565 f. Panzer IX, 392. - Dritte Ausgabe dieses schon 1495 u. 1497 bei Furter erschienenen Werks; die 'Inkunabel-Ausgaben' unter dem Titel "Quadragesimale". In der Ausstattung wie die Inkunabelausgaben, die Initialen hier jedoch gedruckt. - Die Holzschnitt-Illustrationen, die dem Künstlerkreis um Dürer entstammen, wahrscheinlich vom wichtigsten Mitarbeiter der Narrenschiff-Illustrationen, dem "Meister des Haintz-Narren". Zwei der Holzschnitte sind wiederholt. - Fein gedrucktes u. illustriertes Werk. - Titel u. das le. Bl. in Faksimile eingebunden. Das 1. Bl. angestaubt und mit hs. Besitzverm. Tls. etw. fl. u. leicht wasserrandig. 1 kl. Eckabriss. Vors. u. Innenspiegel von alter Hand beschrieben.
 
Meder,J. | Bild Nr.1Meder,J. | Bild Nr.2Meder,J. | Bild Nr.3

Meder,J. | Bild Nr.1

Meder,J. | Bild Nr.2

Meder,J. | Bild Nr.3

Schätzpreis:
2.400,00 €
 
Ihr Gebot:



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel

Autor:
Meder,J.
 
Kapitel:
Alte Drucke, Handschriften und Theologie
 
Sachgebiete:
keine