Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 114:

Translator:

  Auktion 114
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 


 
114-950

Dali,S.


Schätzpreis: 15.000,00 €

 
(Les Caprices de Goya de Dali). Daraus 76 signierte Tafeln mit Original-Kaltnadelradierungen nach Francisco de Goya in Heliogravüre mit Pochoirkolorit. Lose.  
 
Michler-Löpsinger 851 ff. - Einzeltafeln des großen Werkes von Salvador Dali, seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit Goya (1746-1828). Vorhanden sind u.a. auch das Portraitbild Goyas. Die Tafeln stammen wohl aus der Tranche der 200 nummerierten Exemplaren auf Rives mit Wasserzeichen "BFK Rives France". Die Heliogravüren entstanden in den Ateliers J.J. Rigal nach den Radierungen von Goya; Dali überarbeitete und veränderte die Graphiken mit der Kaltnadel. Plattenformate ca. 22,7 x 16,8 cm, das Papierformat ca. 45 x 31,5 cm. Vorhanden sind die folgenden Tafeln: Titelblatt (Portraittafel), Tafeln 2-17, 19-23, 25-40, 42, 44-80. Insgesamt waren 80 Tafeln erschienen, es fehlen folglich Tafeln 18, 24, 41, 43. - Kaum angestaubt, nur unwesentlich, ganz selten minimal fleckig am Rand, wenige Tafeln eingerissen und mit Randläsuren, hier und da kleine Radierspuren, die Platten in bestem, kraftvollen Abdruck, die Kolorierung farbfrisch und sehr nuanciert. Alle Tafeln unten virtuos signiert "Dali", wahrscheinlich eigenhändig (die Problematik der Dali-Signaturen ist bekannt).
 
Dali,S. | Bild Nr.1Dali,S. | Bild Nr.2Dali,S. | Bild Nr.3Dali,S. | Bild Nr.4Dali,S. | Bild Nr.5

Dali,S. | Bild Nr.1

Dali,S. | Bild Nr.2

Dali,S. | Bild Nr.3

Dali,S. | Bild Nr.4

Dali,S. | Bild Nr.5

Schätzpreis:
15.000,00 €
 
Ihr Gebot:



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel