Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 111:

Translator:

  Auktion 93
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
93-3331

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde


 
zugeschrieben. Jugendstilschlafzimmer. Beinhaltet: 2 Betten, Spiegelkommode, 2 Nachtkästchen, Schminkkommode. Orig.-Rechnung von 1904 incl. 1 Fotografie vorhanden. Mahagony mit feinen Intarsien. Hochfeine Schlafzimmergarnitur wohl Henry van de Velde zuzuschreiben. Orig.-Marmorplatten u. Messingbeschläge. Kommode an einer Schublade mit leichter Bruchstelle.  
 
Friedrich Deneken bemühte sich wiederholt, van de Velde zu fördern, indem er ihm Kontakte zur Krefelder Textil- und Kunstgewerbeindustrie vermittelte. So wurden zum Beispiel die Möbel van de Veldes für die Deutsch-Nationale Kunstausstellung in Düsseldorf 1902 von der Fa. Stroucken in Krefeld angefertigt.
 
Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.1Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.2Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.3Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.4Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.5Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.6

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.1

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.2

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.3

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.4

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.5

Stroucken Krefeld, Henry van de Velde | Bild Nr.6

Nächste Auktion 111
findet am 14. Dezember  2019 statt



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel