Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 118:

Translator:

  Auktion 95
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
95-2900

Fuchs,L.


 
New Kreüterbuch, in welchem nit allein die gantz histori, das ist, namen gestalt, statt und zeit der wachsung, natur, krafft und würckung ... der Kreüter beschriben, sonder auch ... die gantz gestalt .. artlich und kunstlich abgebildet und contrafayt ist. Mit 1 (st. 2) altkolor. Holzschnitt-Druckermarken, 1 blattgr. u. 3 kl. altkolor. Holzschnitt-Porträts, 517 (st. 518) altkolor. Pflanzenholzschnitten sowie 3 Holzschnitt-Initialen. Basel, M. Isingrin, 1543. Folio. 442 (st. 444) nn. Bll. Handgebundener Pergamentband unter Verwendung alter Materialien auf 5 Bünden.  
 
VD 16, F 3243. - Nissen, BBI 659 (Koll. ungenau). Adams F 1107. - Erste deutsche Ausgabe. - Heilmann 204ff.: Man kann dieses Werk bedenkenlos als das großartigste Kräuterbuch bezeichnen. Heute noch benutzt man in wissenschaftlichen Werken seine Abbildungen, da es bis heute nichts Schöneres u. künstlerisch Wertvolleres gibt. Man nimmt an, daß Holbein bei den Entwürfen Pate gestanden ist. Auch Nissen bemerkt, daß die Pflanzenholzschnitte neben ihrer künstlerischen Vollkommenheit auch eine botanische Genauigkeit und Brauchbarkeit aufweisen, die niemals wieder übertroffen worden ist (BBI S. 44). - Das ganzseitige Porträt zeigt den Verfasser und Tübinger Professor der Medizin L. Fuchs (1501-1566), die drei kleineren Porträts zeigen die Maler H. Füllmaurer u. A. Meyer sowie den Formschneider V.R. Speckle, der die Holzschnitte nach den Entwürfen der beiden Künstler schuf. - Die prachtvollen Pflanzenholzschnitte in schönem Kolorit. - Es fehlt Blatt M 6 mit 1 Holzschnitt sowie das Schlußblatt mit der 2. Druckermarke. - Porträttafel vorne statt hinten eingebunden. - Titel bis knapp an den Rand beschnitten (mit Verlust des Druckvermerks) u. neu angerändert, das Porträt verso im unt. Rand mit kl. Bildfehlstelle, 3 Bll. mit winzigen Löchlein in der Darstellung, mehr. Bll. mit teils restaur. Randläsuren, 1 Bl. mit Ausriß bis in die Darstellung, diese beidseitig durch Handzeichnung ergänzt, im unt. Rand das Papier leicht brüchig, am Unterrand mit zahlr. Randeinrissen, teils mit hinterlegten Einrissen und mit Spuren eines Wasserrandes, im Rand teils fingerfleckig. - First German edition. - With 1 (of 2) old colored woodcut printer's stamps, 1 leaf-size and 3 small old-colored woodcut portraits, 516 (of 518) old colored plant woodcuts and 3 woodcut initials. - Handbound vellum using old material on 5 bands. - One of the greatest works on plants and herbs with magnificently old colored plates. - Missing: leaf M 6 with 2 woodcuts and final leaf with woodcut printer's stamp. - Portrait plate bound to back instead of front. - Title tightly cut to margin and re-margined, portrait verso with small ill. loss to bottom margin, 1 leaf with loss reaching into ill. and replaced on both sides with hand-drawing, bottom margin slightly brittle and with weak waterstaining, tears in the upper margin, some marginal fingerstaining.
 
Fuchs,L. | Bild Nr.1

Fuchs,L. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 118
findet von 6-8. Mai 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel