Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 108:

Translator:

  Auktion 108
 


 
108-1849

Helvetius,(J.A.).


Schätzpreis: 360,00 €

 
Traite des pertes de sang de quelque espece qu'elles soient, Avec leur Remede Specifique, Nouvellement De'couvert... Accompagne de sa Lettre sur la nature & la guerison du Cancer. Paris, Houry 1697. Kl.8°. Mit 1 gefalt. Kupfertaf. 7 Bl., 168 S. - Angebunden: Ders. Methode pour guerir toute sorte de fievres, sans rien faire prendre par la bouche. 2. ed., revue & augmentee. Ebda. 1697. 9 Bl., 100 S. Ldr. d. Zt. mit reicher Rverg. (Vord. Gelenk ob. eingerissen).  
 
Krivatsy 5456 u. 5455. Zwei seltene Werke des holländischen Arztes, das erste in Erstausgabe. - "Durch den französischen Arzt Le Gras wurde das neue Heilmittel (Chinin) zuerst im Jahre 1672 nach Europa gebracht, aber erst seit dem Jahre 1686 durch Joh. Hadrian Helvetius allgemein bekannt. Die Erfolge, welche Helvetius mit dem von ihm geheim gehaltenen Mittel bei zahlreichen Kranken erreichte, waren so günstig, daß Ludwig XIV es für 1000 Louis d'or ankaufte und zugleich Helvetius zum Leibarzt ernannte. - Unterer Rand tls. wasserrandig, stellenweise stockfleckig und leicht gebräunt.
 
Helvetius,(J.A.). | Bild Nr.1

Helvetius,(J.A.). | Bild Nr.1

Schätzpreis:
360,00 €
 
Ihr Gebot:



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel