Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 117:

Translator:

  Auktion 117
 


 
117-1651

Blücher, Fürst von Wahlstatt, Gebhard Leberecht,


Schätzpreis: D 300,00 €

 
Preußischer Feldmarschall (1742-1819). Brief mit eh. Unterschr. "Blücher" an Justus von Gruner in Trier, 8. Feb. 1814. 1 S. 4°. Gefalt.  
 
Der preußische Gebhard Leberecht v. Blücher, ab 1814 Fürst Blücher von Wahlstatt wurde nicht zuletzt durch den Sieg über Napoleon in der Schlacht bei Waterloo 1815 berühmt, er war einer der populärsten Helden der Befreiungskriege in Europa. Zur Entstehungszeit des Briefes hatte Blücher zuvor am 1. Februar 1814 die französische Armee unter Napoleon bei La Rothiere geschlagen, erlitt jedoch in der Folge von fünf Tagen in vier Schlachten Niederlagen. Der preußische Diplomat und Staatsmann Justus v. Gruner (1777-1820) wurde nach der Niederlage Napoleons im Rheinland zum Generalgouverneur über das im Februar 1814 proklamierte Generalgouvernement Mittelrhein in Trier ernannt. - Etw. fleckig.
 
Blücher, Fürst von Wahlstatt, Gebhard Leberecht, | Bild Nr.1

Blücher, Fürst von Wahlstatt, Gebhard Leberecht, | Bild Nr.1

Schätzpreis:
D 300,00 €
 
Ihr Gebot:



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel