Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 118:

Translator:

  Auktion 118
 


 
118-1526

Stuffer-Verlag.


Schätzpreis: 360,00 €

 
Sammlung Korrespondenz zwischen Herbert Stuffer Verlag und Carl von Bremen bzw. Gerda von Bremen, 1931-1956. Versch. Formate. 246 Bl. In Leitz-Ordner geheftet.  
 
Meist maschinenschr. Briefe (tls. mit Unterschr. u. hs. Einfügungen od. Korrekturen), einige Postkarten. - Carl von Bremen: geb. 1905; SS-Untersturmführer, Sonderführer Leutnant (M.A.), Träger des Blutordens 1923, Kriegsberichterstatter der Kriegsmarine, Schriftsteller. Gefallen Juli 1941 auf der Fischerhalbinsel (Ostfront). - Beginnend 1931 mit einem Schreiben C.v.B.'s, worin er dem Stuffer-Verlag das Manuskript eines Romans für Kinder anbietet. Enthält u.a. den Verlagsvertrag zu dem Werk "So ist das Leben in Tizo" (erschien 1933 unter dem Titel: "Die Kinder am Meer oder So ist das Leben in Tizo"; Schriftverkehr über Honorarfragen u. Abrechnungen u.ä., Suche nach einem Illustrator für C.v.B.'s Bücher, Stuffer berichtet (Mai 1939) über enorme wirtschaftliche Schwierigkeiten seines Verlags: Ein Buch der Stuffer-Autorin Karin Michaelis spielt in der Tschechoslowakei, weshalb sämtliche Schriften der Verfasserin mit einem Auslieferungsverbot belegt wurden, was den Verlag an den Rand des Abgrundes brachte. Enthält auch Privates: C.v.B. gehöre nun "zu den kinderreichen Familien" (Geburt eines Sohnes, August 1939). Telegramm Gerda v.B. an Stuffer-Verlag, daß ihr Mann gefallen sei; Kondolenzschreiben Stuffers an C.v.B.'s Witwe (Juli 1941); sowie weitere Korrespondenz mit Gerda v.B. u. Familie. - Randlochung, tls. Randläs.
 
Stuffer-Verlag. | Bild Nr.1

Stuffer-Verlag. | Bild Nr.1

Schätzpreis:
360,00 €
 
Ihr Gebot:



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel

Autor:
Stuffer-Verlag.
 
Kapitel:
Autographen
 
Sachgebiete:
Bremen, Carl und Gerda