Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 124:

Translator:

  Auktion 97
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
97-724

27 militärische Manuskriptkarten


 
zum preussischen Krieg um Berlin und Potsdam, datiert 1781-1784. Auf Papier in Tinte und Farben mit tls. holländ. Wasserzeichen.  
 
Enthält: 2 große gefalt. Ktn. mit Artillerie-Übungen (je ca. 62,3 x 96,5 cm) mit erläuterndem Text in der unteren rechten Ecke und Maßstab. - 25 Karten Umgebung Berlin und Postdam (die meisten ca. 60 x 47 cm, eine kleine Kte.), davon 6 mehr als zweimal vorhanden. Die meisten Potsdam-Ktn. mit Maßstab, alle Berlin-Karten und die meisten Potsdam-Ktn. mit Kompass-Rose. Alle außer einer mit umfassenden Erklärungen zur Kriegsordnung unten. Alle mit Straßen, Wasserläufen, Seen, Hügeln, Wäldern, Gebäuden. - Einige Ktn. sind offensichtlich später kopiert, 4 der 1781 Potsdam-Ktn. sind auf Feb./März 1782 datiert und waren wahrscheinlich als Übung zur militär. Karten-Herstellung gedacht. - Einige Ktn. sign.: S.Ernsts. G.d.C. 1782; C.F.Peithmann, Lieutenant; G.W. Siebel; P.J. Siebel Junior; Joan Vaudrianey Feuerwerker des Artillerie Corps; Joseph Morass Gurd [sic] du Corp a Münster; J. Colson. - Dabei: Manuskriptkarte mit einem Querschnitt des Kanals, der die Spree und die Oder verbindet, dat. Sept. 1751. Ca. 18,5 x 143 cm.
 
27 militärische Manuskriptkarten | Bild Nr.1

27 militärische Manuskriptkarten | Bild Nr.1

Nächste Auktion 124

findet von 7.-9. Juli  2022 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel