Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 110:

Translator:

  Auktion 61
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
61-4925

Eiselein, Josua (Joseph),


 
Bibliothekar u. Schriftsteller (1791-1856). Eh. Kurzbrief mit U., dat. Heidelb. 18. Okt. 1832. 8°, 1 Bl., einseit. beschrieben.  
 
An den Fürsten von Fürstenberg: "Se. hochfürstliche Durchlaucht haben vielleicht die fehlenden Bogen in Karlsruhe oder in Heiligenberg. Sollten Sie aber verloren sein, so kann ich dieselben nicht mehr ersezen, da es nur zwei gelbe Ex. gibt, wovon das zweite Herr Finanzminister von Boeckh erhielt. - "E., in Engen bei Singen geboren, war von 1816-1823 Gymnasiallehrer in Donaueschingen sowie Fürstlich Fürstenbergischer Hofkaplan und Bibliothekar. Ab 1827 wirkte er als Oberbibliothekar an der Universität Heidelberg" (Kurzbiographie bei H.Bothien, Belle-vue..., S. 222).
 
Eiselein, Josua (Joseph), | Bild Nr.1

Eiselein, Josua (Joseph), | Bild Nr.1

Nächste Auktion 110
findet am 11. und 12. Oktober 2019 statt



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel

Autor:
Eiselein, Josua (Joseph),
 
Kapitel:
Autographen
 
Sachgebiete:
keine