Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 118:

Translator:

  Auktion 112
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
112-4027

Bissier, Julius Heinrich


 
(1893 Freiburg i.Br. - Ascona 1965). "Kleines Stillleben". Öl auf Lwd. 1928. Ca. 50,3 x 60,5 cm. Gerahmt. Sign. ob. re. in Blau "Jul.H. Bissier" u. dat. "1928". Verso zusätzlich über einer Studie sign., zweifach dat. u. betit.  
 
Durch den Vorbesitzer direkt vom Künstler erworben; seither in baden-württembergischem Privatbesitz. - Gemälde wurde 1928 in Düsseldorf in der Ausstellung "Deutsche Kunst" in Saal 3, Kat.-Nr. 68 ausgestellt. Ein entsprechendes Ausstellungs-Etikett liegt bei. - Julius Bissier arbeitete vor allem zu Beginn seines malerischen Schaffens gegenständlich, bevor er auf Willi Baumeister traf, mit dem er, genau wie mit Oskar Schlemmer, später befreundet war. Von diesen frühen Gemälden sind nur wenige erhalten. Das vorliegende Gemälde fällt in diese gegenständliche Phase und entstand zudem zu einer Zeit, in der Bissier erste öffentliche Wertschätzung seiner Kunst erfuhr. - Craquelé. Vereinz. Abplatzungen.
 
Bissier, Julius Heinrich | Bild Nr.1

Bissier, Julius Heinrich | Bild Nr.1

Nächste Auktion 118
findet von 6-8. Mai 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel