Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 117:

Translator:

  Auktion 67
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
67-3612

Virchow,R.


 
Darstellung der Lehre von den Trichinen mit Rücksicht auf die dadurch gebotenen Vorsichtsmaßregeln für Laien und Aerzte. 2. verm. Aufl. Bln., G.Reimer 1864. Mit 1 farblithogr. Taf. u. 5 Textholzschn. 64 S., 1 Bl. Ohne Einbd., geheftet.  
 
Waller 9993. Hirsch-H. V, 770. - Die Trichine war 1835 von dem britischen Zoologen Richard Owen zuerst beschrieben worden. Aber erst 1860 gelang es, einen Fall von tödlich verlaufener Trichinose auch als solchen zu erkennen. Zu dieser Zeit brachen regionale Epidemien aus, so dass die Medizinische Gesellschaft zu Berlin eine Kommission zur Beratung der Trichinenfrage einsetzte. Ihr gehörte u.a. Virchow an, der in seiner vorliegenden Schrift nachdrücklich die Einführung einer amtlichen Fleischbeschau in allen Städten forderte (vgl. Fischer, Geschichte des dt. Gesundheitswesens II, 491). - Erste 12 S. mit kl. Einr. im Bug.
 
Virchow,R. | Bild Nr.1

Virchow,R. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 117
findet von 18.-20. Februar 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel