Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 112:

Translator:

  Auktion 108
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
108-344

Nicolaus aus Clamanges.


 
De lapsu & reparatione iusticiae libellus. Eiusdem disputatio super materia cocilii generalis. Item libellus apostolorum nationis Gallicanae, cu costitutione sacri cocilii Basilien. & arresto curiae parlameti, super annatis no soluedis. (Basel, Andreas Cratander um 1520). 4°. Mit Holzschn.-Titelbordüre. 4 Bl., 131 S. Ohne Einband, ausgebunden.  
 
VD 16, N 1529. Panzer IX, 169, 78. Kuczynski 453. Benzing, Indianerbordüre 8. - Erste Sammelausgabe einiger Arbeiten von Nicolas (Poillevillain) de Clemanges, des großen franz. Humanisten, der zusammen mit seinen Lehrern Pierre d'Ailly u. Joh. Gerson die Reformbewegung der Pariser Univ. angeführt hatte. Das schon in den ersten Jahren der Reformation auftauchende Bedürfnis nach einem neuen Konzil veranlaßte die Herausgabe dieser auf die Reform der Kirche gerichteten Schriften. Der Titel mit dem ersten Nachschnitt der sogenannten "Indianerbordüre", 1519 datiert. - Tls. leicht fleckig, Titel unterl. (li. ger. Darst.-Verlust in der Bordüre) u. etw. angestaubt, sowie mit hs. Eintr. im w. Rand, mehrere Bl. mit Marginalien od. Anstr., einige Bl. mit kl. Randläs.
 
Nicolaus aus Clamanges. | Bild Nr.1

Nicolaus aus Clamanges. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 112
findet am 14. und 15. Februar 2020



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel