Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 121:

Translator:

  Auktion 114
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
114-2058

Schug, Johann Caspar,


 
Pädagoge (1766-1818). 7 Briefe mit e. U. Dat. Köln und Ichendorf, 1792/93. Zus. 17 S. Meist Quartdoppelbogen, tls. mit rückseitiger Adresse.  
 
Gerichtet an Anton und Philipp von Baur(-Breitenfeld) in Dillingen. - Johann Caspar Schug, später Leiter der Sekundärschule in Brühl und Gründungsmitglied der "Olympischen Gesellschaft" um den Kölner Kunstsammler Franz Wallfraf, spricht in den Briefen an die "theuren" Freunde über seine religiöse Erweckung, wohl durch die Schriften des in einem Brief erwähnten Johann Michael Sailer: "Die ernste Stimme des Gerichts tönte fürchterlich an mein Ohr, ich erwachte, stand still, fühlte das Leere meiner bisherigen Lage und floh in die Arme der Weisheit". - 6 Beigaben, zus. 13.
 
Schug, Johann Caspar, | Bild Nr.1

Schug, Johann Caspar, | Bild Nr.1

Nächste Auktion 121
findet von 16.-18. Dezember 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel

Autor:
Schug, Johann Caspar,
 
Kapitel:
Autographen
 
Sachgebiete:
keine