Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 116:

Translator:

  Auction 116
 


 
116-1880

Büsch,J.G.


Estimate: 300,00 €

 
Grundriß einer Geschichte der merkwürdigsten Welthändel neuerer Zeit in einem erzählenden Vortrage. Hbg., Bohn 1781. 6 Bl., 275 S. Pbd. d. 19. Jh. mit spät. Rsch. (Etw. berieb. u. best.).  
 
Humpert 13244. - Erste Ausgabe dieser kurzen aber prägnanten Weltgeschichte des bekannten Hamburger Publizisten, Pädagogen und Nationalökonomen Johann Georg Büsch (1728-1800). Behandelt wird der Zeitraum von 1440 bis 1780. "Durch seine Schriften über Handelswissenschaft hat Büsch den Aufbau der modernen Betriebswissenschaft vorbereitet und zugleich auch das Handels-, Wechsel- und Seerecht gefördert. Büsch war Mitbegründer der Patriotischen Gesellschaft und ein Freund von Klopstock und Reimarius" (NDB III, 3). Desweiteren gründete Büsch 1768 die Hamburger Handelsakademie, zu deren bekanntesten Schülern Alexander von Humboldt sowie einige angesehene Hamburger Kaufleute wie Georg Heinrich Sieveking, Johann Michael Hudtwalcker und Martin Johann Jenisch gehörten. Später erschien noch eine von G.G. Bredow erschienene Fortsetzung. - Tls. leicht fleckig, Vors. erneuert. - Dabei: Hübner,J. Genealogische Tabellen... der Politischen Historie... Nur Teil 1. Lpz. 1737. Hprgt. d. Zt. (B 3918, 3857)
 
Büsch,J.G. | Bild Nr.1Büsch,J.G. | Bild Nr.2

Büsch,J.G. | Bild Nr.1

Büsch,J.G. | Bild Nr.2

Estimate:
300,00 €
 
Your bid:



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Similar items