Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 118:

Translator:

  Auktion 112
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
112-1766

Herbarius latinus Pataviae.


 
Passau, Johann Petri 1485. Mit 149 (v.150) altkolor. halbs. Holzschn. Bl. II-CL, 1 nn. Bl. Einspaltiger Druck, got. Type. Schriftspiegel: 16 x 9 cm. Mod. blindgepr. Maroquinbd. im Stil d. Zt. mit Rsch.  
 
GW 12270. Hain/C. 8445. Goff H 64. BMC II, 616. Nissen BBI 2303. - Es fehlen der Titel, Bl. I mit einem Holzschn. sowie am Ende die 22 nn. Bl. mit erklärenden Texten. - Eines der ersten mit Holzschn. illustr. Kräuterbücher, verfasst von einem unbekannten Autor, erschienen im gleichen Jahr wie der bei Peter Schöffer gedruckte "Gart der Gesundheit". Das "Herbarium Pataviae" druckte Johann Petri, der neben Benedikt Mayr zu den Passauer Erstdruckern zählt. Der Herbarius Latinus gilt als Prototyp für alle späteren Kräuterbuch-Inkunabeln. - Kräftiger Druck auf festem Papier, das erste Bl. gering fingerfl., 2 Bl. gebräunt, 4 Bl. am Schluss mit schwachem Wasserrand oben. 10 Bl. im Oberrand etw. beschn. (tls. bis in die Blattzahl). Bei einigen wenigen Bl. eine Ecke kaum sichtbar ergänzt, stellenweise winziges Wurmlöchlein, zumeist außerhalb des Textes. Exlibris.
 
Herbarius latinus Pataviae. | Bild Nr.1

Herbarius latinus Pataviae. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 118
findet von 6-8. Mai 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel