Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 109:

Translator:

  Auktion 79
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
79-1257

Colerus,J.


 
(Calendarium perpetuum et sex libri oeconomici ... Das ist ein stetswerender Calender, auch sechs nothwendige und gantz nützliche Haussbücher ... als Haussväter, Gärtner, Ackerleute ... Jeger, Fischer ... item Apotecker ... So mit Handel u. Wandel umbgehen ... jetzo vom Authore selbst übersehen ...). Wittenbg., L. Säuberlich f. P. Helwig 1613. Fol. Mit zahlr. Textholzschn. S. 21-100, 105-277, 7 (statt 11) Bl.; Zwischentitel, 3 Bl., S. 1-320, 327-550, 555-646, 649-656, 659-972, 977-1187 S., 25 Bl. Mod. Ldr. über Holzdeckel mit Metall-Schließen im Stil d. Zt. (Alter Deckelüberz. fragment. aufkasch.)  
 
Lindner 11.0385.02. Horn-Arndt 33 u. 34 (andere Ausg.). Nicht b. Graesse. "Dieses Buch erregte allgemeines Aufsehen." (ADB). - Die große Bedeutung C.s für die deutsche landwirtschaftl. Literatur besteht darin, daß er zum ersten Male das aus der Antike übernommene Wissensgut ergänzte, in der Absicht "eine Oeconomia zu schreiben, welche ich nicht aus anderen Büchern zusammengeraspelt, sondern aus dem rechten Buch d. Natur und tägl. Erfahrung dieser Lande."... Um auf die praktische Landwirtschaft zu wirken, übernahm er zuerst die auch aus der Antike überlieferte Kalenderreform, jedoch zum erstenmal in deutscher Sprache. Er verkörperte das deutsche landwirtschaftl. Wissen der Zeit vor dem 30jährigen Krieg... " (NDB). - Am Ende d. Kalendariums eine Übersicht über Astrologie und ein Traumbuch nach d. Lehre d. Indianer, Persianer, Egypter und Araber. - Die fehlenden Bl. u. Seiten (1-20, 321-326, 551-554, 647-648, 657-658, 973-976) in Kopie eingebunden. Durchgeh. gebr. u. stockfleckig, einige kl. Randläsuren angefasert.
 
Colerus,J. | Bild Nr.1

Colerus,J. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 109

findet am 28. und 29. Juni 2019 statt




KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel