Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 108:

Translator:

  Auction 74
Context information
deutsch englisch
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 


 
74-12

Archimedes;


 
Kunst-Bücher oder heutigs Tags befindliche Schrifften, aus dem Griechischen in das Hoch-Teutsche übersetzt, und mit nothwendigen Anmerkungen erläutert von J. Ch. Sturmio. 2 Tle. in 1 Bd. Nbg., Fürsts Witwe und Erben, (1667)-70. Fol. Mit gest. Titel, Titelkupfer auf dem Zwischentitel, wenigen Textholzschnitten und zahlr. Diagrammen. 11 Bl., 427 S., 4 Bl., 32 S. Marmoriertes Ldr. des 18. Jhdts. mit Rsch. Rckn.- und Kantenverg. (Rücken leicht verblaßt, wenig berieben und bestoßen). (79)  
 
Ornamentstichslg. Berlin 4686. Riccardi I/1, 45, 16 und 15. Wellcome II, 53. Poggendorff II, 1043. Hampe (Fürst) 124 und 123. Erste dt. Gesamtausgabe. - Cantor III, 11: "Eine von zahlreichen Anmerkungen begleitete Uebersetzung auch der übrigen archimedischen Schriften mit Ausnahme der Wahlsätze, deren Auffindung Sturm entgangen sein dürfte. Schon in der Sandzahl hat Sturm Gewicht darauf gelegt, deutsche Ausdrücke an Stelle der fremdländischen zu setzen. Die Sandzahl von 1667 ist dem Deutschen Archimed von 1670 als letzter Abschnitt beigefügt, hat aber die alten mit 1 anfangenden Seitenzahlen beibehalten. Von einer zufälligen Anheftung durch den Buchbinder kann nicht die Rede sein, denn in dem zu Anfang befindlichen 'Verzeichnis derer in diesem Werk begriffenen Archimedischen Schrifften' ist die Sandzahl als VII. Schrift angekündigt. Man wird also annehmen müssen, dass von dem Druck von 1667 noch so viele Exemplare auf Lager sich befanden, dass es unnöthig war, diesen Abschnitt 1670 neu zu drucken." - "In the 'Arenarius', or 'Sand-reckorner', he invented a system of numeration by which he could express any number however large, e. g. the number of grains of sand which could be contained in a sphere the size of the universe" (PMM 72 zum Tl. II). - Vorsatz mit Exlibris. S. 99-112 mit oberem Randausriß. S. 201-208 auf dem Kopf stehend eingebunden. Etw. gebräunt und braunfleckig. Knapp beschnitten. - Dekorativ gebunden. - First complete edition in German. - Endpaper with exlibris. Pp. 99-112 with tear-out at upper margin. Pp. 201-208 bound-in upside-down. Some browning and brown stains. Closely trimmed. - Decorative binding. - Marbled calf of the 18th century with spine label and gilt back (spine slightly faded, hardly rubbed and scuffed).
 
Archimedes; | Bild Nr.1

Archimedes; | Bild Nr.1

Next auction 108

takes place on May, 3.+4.  2019



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Similar items

Author:
Archimedes;
 
Chapter:
Alte Drucke, Handschriften und Theologie
 
Keywords:
none