Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 114:

Translator:

  Auktion 87
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
87-6207

Marziale, Marco


 
(um 1492-1507 nachgewiesen in Venedig u. Cremona). Porträt eines Patriziers. Tempera und Ölfarben auf Pappelholz. 37,5 x 29 cm. Gerahmt.  
 
Provenienz: Coll. Bellini, Florenz 1963. Weinmüller, München 1965. Galerie Fischer, Luzern. Süddeutsche Privatsammlung. Literatur: Fritz Heinemann: Giovanni Bellini ei Belliniani, Bd. III, Osnabrück, G.Olms 1991, S. 47, Nr. 246 (Abb. Nr. 54 Marziale). Zustandsbericht Anke Becker, Dipl. Restauratorin, Worms. - Den Aufzeichnungen der Restauratorin zufolge, wurde das Tafelgemälde Ende d. 19. Jhdts. umfassend restauriert. Die Abbildung bei Heinemann zeigt diesen Zustand. Darauf wird deutlich, daß vorhandene Schäden - wie in dieser Zeit üblich - großflächig übermalt wurden, so daß das Gesicht des Patriziers einen völlig neuen Ausdruck im Stil des 19. Jahrhunderts bekam. Weiterhin wurde ein bräunlich gefärbter Firnis aufgetragen (sogen. Galerieton). Bei der 2009 erfolgten Restaurierung wurden die Übermalungen im Inkarnatbereich entfernt, um die Qualitätvolle Malerei des Künstlers Marziale wieder zum Vorschein zu bringen. Somit zeigt es sich eindeutig erkennbar als typisches Werk der italienischen Renaissance im ausgehenden 15. Jahrhundert.
 
Marziale, Marco | Bild Nr.1

Marziale, Marco | Bild Nr.1

Nächste Auktion 114
findet von 02.-04. Juli 2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel