Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de

Auktion 115:

Translator:

  Auktion 74
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
74-3586

Martini,F.


 
Betrachtungen in der Lehre von den Kopfwunden. Tle. 1-3 (von 6) in 1 Bd. XVI Seiten, 1 Bl., 286 Seiten; 1 Bl., 288 Seiten; 1 Bl., 320 Seiten. Hbg., Ch. Herolds Witwe, 1780-82. Mod. Pbd. m. Rsch.  
 
Einzige Ausgabe. - Martini (1734-1794), Sohn eines Chirurgen aus Rendsburg, war Oberchirurg in Kopenhagen. "Auf königl. Kosten besuchte er 1757 die preussischen Lazarethe, wurde 1762 Regiments-Feldscheer und kam 1764 nach Kopenhagen, wo er sich als Chirurg niederliess" (Hirsch-H. IV, 99 f.).
 
Martini,F. | Bild Nr.1

Martini,F. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 115
findet von 08.-10. Oktober  2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel