Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 113:

Translator:

  Auktion 53
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
53-3383

Beer,G.J.


 
Pflege gesunder und geschwächter Augen. Wien u. Leipzig 1800. Mit 1 Kupfertaf. X, 197 S. Hldr. d. Zt. (Kap. tls. läd., etw. fleckig, beschabt u. bestoßen).  
 
Hirschberg II, 520; vgl. Wellcome II, 130 (2. Aufl.). - Erste Ausgabe."Die erste einigermaßen vollständige Hygiene der Augen, die ein erfahrener Augenarzt verfaßt und die bis heute noch nicht völlig ihren Wert verloren hat" (Hirschberg). Beer begründete die Wiener Schule der Augenheilkunde. "Unstreitig eine der hervorragendsten Koryphäen der Ophthalmologie. Einer der ersten Begründer der modernen Ophthalmologie" (Hirsch-H. 1, 423). - Mit eingebunden: Adams,(G.), (J.G.)Büsch und (G.C.)Lichtenberg. Über einige wichtige Pflichten gegen die Augen. Mit Anmerkungen hrsg. von S. T. Sömmering. 3. Aufl. Ffm., Varrentrapp und Wenner 1797. 8°. 52 S. - Buchhorn,W.H.J. De Keratonyxide nova cataractae aliisque oculorum morbis medendi methodo chirurgica. Magdeburg, Heinrichshofen 1810. Mit 1 Kupfertafel. 33 S. - 1. Beibindung: Engelmann 8.- Titelblatt im seitl. und unt. Rand stärker fleckig. -Tlw. etwas stockfleckig.- 2. Beibindung: Engelmann 92. Erste Ausgabe. - Buchhorn empfahl den Starstich durch die Hornhaut. Für diese Operationsmethode wählte er den Ausdruck Keratonyxis.- Titelblatt im seitlichen Rand und einige Blätter an den Ecken stärker fleckig.- Sammelband mit Werken unterschiedl. Größen u. ohne flieg. Vorsatzblatt.
 
Beer,G.J. | Bild Nr.1

Beer,G.J. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 113
findet von 11.-13. Mai 2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel