Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 117:

Translator:

  Auktion 77
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
77-3255

Meyer-Merian, Theodor.


 
Portrait-Papierfiguren von Mitarbeitern des Basler Bürger-Spitals. Basel, um 1845. 14 auf Kart. gezeichnete und kolorierte sowie überlackierte, ausgeschnittene, aufstellbare Papierfiguren, unter mit hinterklebten Holzklötzchen. Höhe ca. 7 bis 9,7 cm. Lose in spät. Pp.-Schachtel.  
 
Vgl. ADB XXI, 628. Der Arzt und Schriftsteller Theodor Meyer-Merian (1818-1867), seit 1851 Direktor des Basler Spitals, veröffentlichte zahlr. Gedichte, Erzählungen und Volksstücke, oft in Basler Mundart. Die Papierfiguren dienten laut beiliegender Postkarte eines Nachfahren von Meyer-Merian, des Architekten und Kunsthistorikers Peter Meyer "für irgendeien Scherz-Anlass... Die Namen sind, soweit sie meiner 1927 verstorbenen Tante Clara Meyer noch erinnerlich waren, auf der Rückseite vermerkt". - Interessante, künstlerisch attraktive und fein ausgeführte Portraitfiguren aus dem Bereich der Medizin, darunter auch eine Szene aus der Pathologie. Unter den namentlich bekannten Figuren befinden sich Dr. Egli, einen Floh sezierend; der Spital-Portier; Prof. Jung; Spitaldirektor Wertnauer; der Spital-Pfarrer; Apotheker Rippenbach; Brenner, Psychiater u. Th. Meyer-Merian als Assistenzarzt.
 
Meyer-Merian, Theodor. | Bild Nr.1

Meyer-Merian, Theodor. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 117
findet von 18.-20. Februar 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel