Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 124:

Translator:

  Auktion 81
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
81-3

Albertus Magnus.


 
De secretis mulierum. Item de virtutibus herbarum, lapidum et animalium. Amsterdam, Janssonius 1648. 12°. Mit gest. Titel, S. 3-366, 6 Bl. (Index). Prgt. d. Zt. (Fleckig, etw. lädiert).  
 
Vgl. Caillet I, 129. Ferchl 6. Neu 48. - Eine von mehreren der hübschen kleinen Janssonius-Ausgaben. Neben den beiden auf dem Titelblatt genannten Schriften enthält diese Ausgabe das dem Albertus Magnus zugeschriebene "Libellus de mirabilis" sowie ab S. 219 ff. «Rerum Naturalium Perscrutatoris Prooemium, in Secreta Naturae» des um 1214 in Schottland geb. Michael Scott, der Mathematiker, Theologe und Astrologe war; man hielt ihn für einen Zauberer, da seine Voraussagen als überaus zuverläßig galten. Er hatte sich selbst einen bemerkenswerten Tod prophezeit: Ihm fiel in einer Kirche ein Stein auf den Kopf. - "No tracts used to be more popular than those of Albert Magnus and Michael Scotus" (Ferguson 15). - Es fehlt möglicherweise das typogr. Titelblatt. Frontisp. vers. Bibl.-St.
 
Albertus Magnus. | Bild Nr.1

Albertus Magnus. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 124

findet von 7.-9. Juli  2022 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel