Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 118:

Translator:

  Auction 81
Context information
deutsch englisch
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 


 
81-286

Justinus,(M.J.F.).


 
Warhafftige Hystorien, die er auß Trogo Pompeio gezogen, und inn Viertzig Bücher außgeteylt. Die Hieronymus Boner auß dem Latein in diß folgend Teütsch vertolmetscht hat. Augsburg, H. Steiner 1531. Fol. Mit 50 meist halbseit. Holzschn. v. Breu d. Ä., Breu d. J., J.H.Weiditz u.a. sowie mit 22 dekorativen Schlußstücken vom Meister DS. 4 nn., CXIX num. Bl., 1 w. Bl. Pbd. d. 18. Jhts. mit hs. Rsch. (Berieb. u. best., tls. Schabspuren).  
 
VD 16, T 2069 (unter Trogus); Goed. II, 319, 6. Fairfax Murray 231; Dogdson II, 110, 5; 143, 14; 427, 1; Hollstein IV, 169, 45e u. 46 (Breu d. A.) u. 34-43 (Breu d. J.). - Erste deutsche Ausgabe von Justinus' "Epitome Historiarum Philippicarum". Die deutsche Ausgabe besorgte der Humanist Hieronymus Boner, in den Jahren 1527-1552 Stadtschultheiß von Colmar und "einer der thätigsten Übersetzer lateinischer und griechischer Autoren" (ADB 11, 120 f.). Mit den prächtigen Holzschnitten, von denen zehn des jüngeren Breu hier erstmals verwendet wurden, ferner aus dem Steiner'schen Petrarca bzw. Cicero übernommen wurden (vgl. ausf. Fairfax Murray u. Dodgson für die Zuschreibung). - Durchgeh. gebräunt, tls. stock- u. braunfl. Gelöschter St. a. Tit. verso (dadurch Dünnstelle). Num. Bl. 107 mit Randausriss (etw. Textverlust). Anfang leicht wasserrandig u. gelockert. Abbildung siehe auch Tafelseiten
 
Justinus,(M.J.F.). | Bild Nr.1

Justinus,(M.J.F.). | Bild Nr.1

Next auction 117

takes place on May , 6.-8. 2021



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Similar items