Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 121:

Translator:

  Auction 89
Context information
deutsch englisch
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 


 
89-249

Dares Phrygius. - (Josephus Exoniensis).


 
Daretis Phrygii poetarvm et historicorum omnium primni, de bello Troiano, in quo ipse militauit, libri (quibus multis seculis caruimus) sex, à Cornelio Nepote latino carmine heroico donati, & Crispo Sallvstio dedicati, nunc primùm in luce aediti. Ad haec, Homeri... Ilias, quatenus à Nicolao Valla, & V. Obsopoeo carmine reddita. Basel, (Joh. Oporinus) März 1541. 8 Bl., 612 S., 1 Bl., mit einigen Zierst. u. Init. Hprgt. d. 18. Jhdts. mit 2 Rsch.  
 
VD 16, D 127. IA 150.043. Adams D 128. Shaaber J 331. STC 236. - Erste Ausgabe dieser Version. Dares Phrygius war der angebliche Verfasser einer romanhaften Augenzeugenerzählung vom Falle Troias, die nach dem einleitenden fiktiven Brief von Cornelius Nepos aus dem von ihm entdeckten griechischen Original wortgetreu übersetzt ist, in Wirklichkeit aber aus dem Anfang des 6. Jhdts. n. Chr. stammt. Diese Prosafassung nahm der englische Dichter Joseph von Exeter (Josephus Exoniensis, Josephus Iscanus) um 1190 als Vorlage für sein vorliegendes episches Gedicht in Hexametern, das immer noch unter dem Namen des vermeintlichen Dares Phrygius erscheint. Erst in der Frankfurter Ausgabe von 1620 wurde der tatsächliche Verfasser genannt. - Auf Josephus' Epos folgt eine lateinische Zusammenfassung der Ilias in 1070 Hexametern, einem Pindarus Thebanus zugeschrieben und wohl im 1. Jhdt. n. Chr. entstanden, gefolgt von 12 Büchern der Ilias in der lateinischen Versübertragung des Vincentius Opsopoeus bzw. des Niccolò della Valle. - Gering gebräunt, anfangs etwas wasserfleckig.
 
Dares Phrygius. - (Josephus Exoniensis). | Bild Nr.1

Dares Phrygius. - (Josephus Exoniensis). | Bild Nr.1

Next auction 121

takes place in December , 16.-18. 2021



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Similar items