Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 114:

Translator:

  Auktion 84
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
84-2483

Oeder,G.C.


 
Icones plantarum sponte nascentium in regnis Daniae et Norvegiae, in ducatibus Slesvici et Holsatiae, et in comitatibus Oldenburgi et Delmenhorstiae, Bde. I-III (d.i. Faszikel I-IX) der Reihe in 2 Bd. Kopenhagen, Phillbert 17(61)-70. Fol. Mit 540 (davon 6 mit eingeschlagenem Rand) Kupfertafeln. Mod. Hldrbde.  
 
Nissen 2249. De Belder 259. Dunthorne 218. Hunt 595. Pritzel 6799. Sitwell-B. 124. - Monumentales Werk zur skandinavischen Flora, das von mehreren Autoren in insgesamt 51 Faszikeln bis 1883 fortgeführt wurde. Der Ansbacher G. Ch. Oeder, der Hrsg. der ersten 10 Hefte, konnte die Nürnberger Künstler Michael Rößler und dessen Sohn Martin gewinnen, von denen nahezu alle Tafeln unserer Reihe stammen. "Ihre Figuren verbinden mit großen ästhetischen Vorzügen, die bei der meisterhaft gehandhabten Radiertechnik noch besonders zum Ausdruck kommen, eine bis ins letzte gehende wissenschaftliche Genauigkeit, so daß sie zum besten ihrer Art gehören" (Nissen S. 227). - Nur Bd. III mit Haupttitel, sonst Zwischentit, alle Hefte mit erläuterndem Text (je 10-12 S.). - Taf. 1-240 sauber u. ordentlich. Bd. 2, Fasz. 5-9 in den Blattränd. moderig, die meisten Taf. im re. Rand beschnitten, dadurch oft Verlust der Numerierung u. bei mehreren Taf. auch unterschiedlich gr. Bildverlust. Etw. eng gebunden. Nur vereinzelt leicht fingerfl. Abbildung siehe Tafelseiten
 
Oeder,G.C. | Bild Nr.1

Oeder,G.C. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 114
findet von 02.-04. Juli 2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel