Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 126:

Translator:

  Auktion 81
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
81-2292

Schiff, Das.


 
Centralblatt für die gesamten Interessen der dt. Schiffahrt (des Schiff- und Wasserbaues und deren Hilfsindustrien). Hrsg. unter Mitwirkung (u. begründet) v. Arthur v. Studnitz. Jgg. 21, 26, 29, 33-35, 37-41 u. 45 (von gesamt 53) in 12 Bdn. Bln., Dt. Druck- u. Vlgs.-Haus, 1900-24. Gr.4°. Mit viel. Illustrn. Lwd. d. Zt. (8) u. Hlwd. d. Zt., tls. 2fach mont. Papier-Rsch.  
 
Kirchner 18930; Kosch XXI, 189. - Interessante Jgg. der höchst selten im Handel auftauchenden, thematisch allumfassenden Wochenschrift (inkl. mitpagin. Beil. "Technische Umschau"). Sie behandelt nicht nur ausführlichst deutsche Gebiete u. deren Häfen, Kanäle, Schiffbau, Schiffstechnik, Handel und Marine, Rechts- u. Versicherungswesen, Personalia, Kolonial-Politik, Krieg u. v. m., sondern (besonders im Ersten Weltkrieg und danach) auch Marine und Seewesen v. Amerika, England, Norwegen, Schweiz, Türkei u. v. m. Reich illustr. mit Kommentaren und Aufsätzen zu vielerlei Anlässen. So zu Forschungs-, Rettungs-, Handelsschiffen, Kriegsmarine, U-Booten etc. 1912 z. B. erscheint nach der Trauer-Anzeige zum Untergang der Titanic wenige Nrn. später ein sachlicher Kurzbericht darüber, oder Dez. 1916 handelt ein Kommentar den Panama-Kanal ab, 1924 etwa wird das alle Völker neu bewegende Kulturproblem des Radiowesens anläßlich der Rundfunksteuer kommentiert u. v. m. In den Kriegsjgg. 1914-18 (hier ohne 15) werden zwar die üblichen Aufrufe zur Kriegsanleihen-Zeichnung geschaltet, daneben fallen jedoch die alle Kriegsteilnehmer-Seiten betrachtenden sachlich nüchternen Berichte ebenso auf wie die generelle Friedenshaltung. - Textlich sind 10 der 12 Jgg. komplett, dabei fehlen nur die Gesamt-Inhaltsverz. zu den Jgg. 33, 35, 40 u. 45. Jgg. 39 u. 45 inkplt. (fehlen 1918 am Ende SS. 473-478, 1924 sind nur Nrn. 9-26 [von 52] vhdn.). Vorsätze u. erste Bll. jeweils mit 1-3 durchgestrichenen Besitzstempeln. Meist mit gegl. Längs- od. Querfalte u. papierbedingt leicht gebräunt, einige Randeinrisse, gering gebraucht und etw. bestoßen, Rsch. tls. lädiert. - Beiliegt: Deutsche Schiffahrt. Zs. für die ges. Interessen v. Schiffahrt u. Schiffbau. Jg. 7 der Rhe. Bln., ebenda, 1924. 4°. Hlwd. d. Zt. - Ohne Inhaltsverz. Zustand ebenso. - Ohne Rückgaberecht.
 
Schiff, Das. | Bild Nr.1

Schiff, Das. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 126

findet von 15-17. Dezember  2022 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel