Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 119:

Translator:

  Auction 84
Context information
deutsch englisch
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 


 
84-225

Philosophiae


 
totius juxta mentem Aristotelis Institutio. Lat. Handschrift auf Papier um 1670. 657 S. Prgt. d. Zt. (Bezugsfehlst., wurmstichig).  
 
Wohl zu Studienzwecken in einem Kloster angefertigte Sammlung von Werken des Aristoteles (vor allem Schriften zur Logik) und einigen Aristoteles - Kommentaren. Auf den Seiten 82-86 findet sich ein Verzeichnis von Sonnen- und Mondfinsternissen, die sich zwischen 1611 und 1619 ereignet haben, bzw sich ab 1674 (?) bis zum Jahr 1700 ereignen werden. Die Federzeichnungen zeigen die Planetensysteme nach Ptolemäus, Kopernikus, Tycho Brahe und Riccoli (doppelblattgross, Seite 19 und 20) sowie eine schematische Darstellung der menschlichen Natur in Form eines Baumes (ganzseitig, S. 327). Zur Provenienz: auf den vorderen Vorsatz befinden sich umfangreiche Notizen eines Käufers, der das Buch im Jahre 1888 in Venedig erworben und 1907 untersucht hat. Dieser legte das Manuskript dem Oxforder Bibliothekar und Bibliographen Falconer Madan (1851-1935) vor, der es als spanische Handschrift identifizierte, enstanden um das Jahr 1670. 1922 wurde es in Oxford weiterverkauft (D.J. Arkell). Spiegel mit hs. Inhaltsangabe. Es fehlen wahrscheinlich die letzten beiden Blätter (am hinteren Vorsatzblatt vermerkt), einige Lagen verbunden (Zusammenhänge durch hs. Notizen kenntlich gemacht, bzw. auf dem Vorsatzblatt verzeichnet). Vermutungen über die Herkunft des Buches werden in Notizen auf den ersten beiden Seiten des Buches angestellt. - Schnitt unregelmäßig, fleckig, Seiten vergilbt, fleckig und gewellt, einige Buchwurmlöcher (vor allem am Bug), einige Seiten restauriert, Buch verzogen, Seiten im nachhinein hs. durchnummeriert (jede 2. Seite, nur gerade Seitennummern), Seite 58-81 und einige andere lösen sich aus der Bindung. Abbildung siehe Tafelseiten
 
Philosophiae | Bild Nr.1

Philosophiae | Bild Nr.1

Next auction 119

takes place on July , 8-10. 2021



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Similar items