Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 112:

Translator:

  Auction 87
Context information
deutsch englisch
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 


 
87-2228

Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts.


 
Gegossener Deckel über türkisfarbenem Lederband. Durchbrochenes Rankenwerk mit je zwei Betenden, zwei Opferlämmern und zwei Engeln auf Vorder- und Rückendeckel. In der Mitte jeweils ein Feld mit getriebener und gravierter biblischer Szenerie. Rückseitig die Hirten auf dem Felde mit Zelt und Feuer unter dem Stern, denen der Engel erscheint und den Weg weist; auf dem Vorderdeckel die das Kind in der Krippe anbetenden Hirten, mit Maria und Joseph vor dem Stall. In beide Darstellungen zahlreiche Punzen gestempelt. Auf dem gewölbten Rücken mit Kapitalschonern ebenfalls Rankenwerk und zwei Putten, in der Mitte ein Feld mit Namensgravur "Vera". Schließe aus durchbrochenem Rankenwerk und blankem, gewölbtem Mittelfeld, ebenfalls gepunzt. Goldschnitt. Enthält: The Book of Common Prayer. Oxford o.J. - 13,2 x 7,8 cm.  
 

 
Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts. | Bild Nr.1Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts. | Bild Nr.2Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts. | Bild Nr.3

Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts. | Bild Nr.1

Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts. | Bild Nr.2

Durchbrochener Silbereinband des frühen 19. Jahrhunderts. | Bild Nr.3

Next auction 112

takes place on February 14 and 15, 2020



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Similar items