Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de

Auktion 115:

Translator:

  Auktion 73
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
73-2139

Satie,E.


 
Sports et divertissements. Musique d'Erik Satie, Dessins de Ch.Martin. Paris, Lucien Vogel (1914). Qu.Fol. Mit 20 pochoirkolor. Kupfertafeln. 2 Bl. Titel u. Inhaltsverzeichnis sowie 20 Bl. mit den Titeln mit Vignette u. verso faksimil. Musikhandschrift von Erik Satie. Lose Blätter in Opp.-Mappe mit Buntpapierbezug und Deckelschild. (Berieben, tls. gebräunt u. fleckig, Rückenüberz. mit Fehlst., Schließbänder fehlen).  
 
Shattuck, The Banquet Years 1958 S. 115 und Abbildung Seite 116f. MGG XI 1420. Erste Ausgabe und gleichzeitig eine der seltensten und schönsten französischen Art Déco-Illustrationen. Unnumer. Ex. aus der Vorzugsausgabe von 225 (Gesamtaufl. 900) Ex. mit der kompletten Folge der Illustrationen von Charles Martin in leuchtendem Pochoirkolorit von Jules Saudé. "Die Jahre 1912-1915 wurden eine fruchtbare Periode, in deren Verlauf Satie zahlreiche kleine Stücke schrieb ... Mit Ausnahme Honeggers, der reserviert blieb, scharten sich die Musiker der 'Gruppe der Sechs' um Satie und betrachteten ihn als ihren 'bon maitre'" (MGG). "By its characteristic eccentricity, one composition of 1914 begs for comment and quotation. lt is 'Sports et divertissements', a large sumptuous publication ... These 20 snatches of music, never over a page long and each accompanied by an illustration of Martin, remain almost unknown ... But it remains perhaps the sole example of a modern work that combines ... calligraphy with painting, poetry and music ..." (Shattuck). - Titel u. Inhaltsverzeichn. im Rand etw. knickfalt. u. tls. ger. rissig, äußerste Ränder etw. gebräunt, vereinz. ger. fleckig.
 
Satie,E. | Bild Nr.1

Satie,E. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 115
findet von 08.-10. Oktober  2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Ähnliche Artikel