Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 118:

Translator:

  Auktion 105
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
105-1876

Ruysch,F.


 
Thesaurus anatomicus sextus (statt 10) und Curae posteriores, seu Thesaurus Anatomicus omnium praecedentium maximus. 2 Bde. Amsterdam, Janssonius- Waeserge 1724. 4°. Mit zus. 9 Kupfertaf. 56; 31 S. Ausgebunden.  
 
Garrison-M. 389. Neu 3611 (nur 1-2). Hirsch-H. IV, 934; nicht bei Osler, Waller u.a. - - Selten und kaum je vollständig. "Ruysch, professor of anatomy at Leyden and Amsterdam, is riotable for his method of iniecting the vessels. The recipe for the materiell used by Ruysch has remained a secret. He made a great number of important discoveries in anatomy" (G.-M.). Die Kupfer, beruhen auf der berühmten Sammlung anatomischer Präparate, die Ruysch 1717 für 30000 Gulden an Zar Peter d. Gr. verkaufte. Sie kam übrigens nur sehr unvollständig in Petersburg an, weil die Matrosen unterwegs den Spiritus aus den Gläsern und Behältnissen ausgetrunken hatten". - Leicht gebräunt, tls. stockfl.
 
Ruysch,F. | Bild Nr.1

Ruysch,F. | Bild Nr.1

Nächste Auktion 118
findet von 6-8. Mai 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel