Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 120:

Translator:

  Auktion 90
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 


 
90-1646

Linguet,(S.N.H.)


 
Die Kakomonade, ein Nachlaß vom Doktor Panglos, als ein Supplement des Kandide. Nach der zweiten vermehrten Ausgabe übersetzt. Berlin, o. Dr., 1786. XXXII, 168 S. Pp. d. Zt. mit Rsch. (Starke Gebrauchsspuren).  
 
Hayn-G. VI, 16: "Sehr curiose und seltene ethnographisch-philosophisch-satyrische Abhandlung über die sogenannte Franzosenkrankheit." - Linguet, bekannt unter anderem durch seine Schrift "Mémoires sur la Bastille", scharfzüngiger Polemiker und Freund Voltaires, wurde 1794 hingerichtet. - Der L. wurde 1794 guillotiniert. Restif war mit ihm bis über den Tod hinaus verfeindet: er schob ihm die Autorschaft seines pornograph. Romans Anti-Justine zu, der 1798 unter dem Pseud: "M.Linguet" erschien. - Titel mit hinterlegten Fehlstellen und getilgtem Besitzvermerk, etw. fleckig.
 
Linguet,(S.N.H.) | Bild Nr.1

Linguet,(S.N.H.) | Bild Nr.1

Nächste Auktion 120
findet von 14-16. Oktober 2021 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel

Autor:
Linguet,(S.N.H.)
 
Kapitel:
Kultur- und Sittengeschichte
 
Sachgebiete:
keine