Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 109:

Translator:

  Auction 93
Context information
deutsch englisch
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 


 
93-14

Aristoteles.


 
Ta heuriskomena (Graece). Opera quae exstant. Opera & studio F. Sylburgii. 10 Bde. (von 11) in 10 Bdn. Frankfurt, A. Wechels Erben, C. Marne und J. Aubry 1584-87. 4° Mit Druckermarken auf den Titeln und am Ende. Ldrbde. d. Zt. (Tls. etw. läd.).  
 
STC 40. Adams A 1734. IA 108.664. Hoffmann I, 290-91. Schwab 386. Schweiger I, 51: "Vollständige Exemplare sind selten." Brunet I, 459: "Cette édition est imprimée sur d'assez mauvais papier; cependant, comme elle passe pour très-correcte, les savants en font beaucoup de cas; d'ailleurs, les exemplaires complets en sont rares." - Vollständige Exemplare sind selten. Die Theile sind nur mit einzelnen Titeln erschienen und nicht gezählt; ihre Folge aber ist nach Sylburgs Angabe folgende:" [folgt die Aufführung der elf Bände]. - Mit Lesarten und Indizes ausgestattete, bedeutende frühe Werkausgabe, besorgt von Friedrich Sylburg (1536-1596), dem gelehrten Herausgeber zahlreicher Autoren der Antike, zur Zeit der Aristotelesedition als Korrektor bei Wechel tätig. Wie den Zitaten der Bibliographen zu entnehmen, waren bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts vollständige Exemplare selten, im Handel der letzten Jahrzehnte kamen nur gelegentlich Einzelbände vor. Unser Exemplar besteht aus zehn Bänden der Sylburgschen Edition, der eine fehlende Band ist in einem nicht von Wechel, sondern von Morel in Paris gedruckten Text aus etwas früherer Zeit (1560) passend eingefügt. Die damit komplettierte Werkausgabe im einzelnen, aufgeführt in der von Sylburg gewünschten Anordnung: Ia. Ta heuriskomena. 1587. 44 S. - VD 16 ZV 739. - Der Haupttitel und die Einleitung zur Werkausgabe; "in einigen Exemplaren fehlt das Haupttitelblatt, so daß die Zugehörigkeit zu dieser Ausgabe nicht ohne weiteres erkennbar ist" (IA). In unserem Exemplar ist der Haupttitel vorhanden, nach diesem Gesamttitel ist die obige Titelaufnahme erfolgt. Die einzelnen Bände erschienen teilweise bereits in früheren Jahren, 1584 die ersten, und teils auch mit anderslautender Druckerangabe; nachstehend sind daher nach dem lateinischen Bandtitel jeweils Jahr und Drucker angegeben. Für den Band IX geben wir die vollständige Titelaufnahme; auf eine Kennzeichnung des dem Aristoteles Untergeschobenen haben wir verzichtet. Ib. Organon. A. Wechels Erben, 1585. - VD 16 A 3522. - II. Artis rhetoricae libri III. Und anderes. A. Wechels Erben, 1584. - VD 16 A 3345. III. Physicae auscultationis lib(ri) 8. Und anderes. A. Wechels Erben 1584. - VD 16 A 3553. - IV. De animalium historia. A. Wechels Erben, C. Marne und J. Aubry, 1587. - VD 16 A 3459. - V. De animalium partibus, lib(ri) IIII. Und anderes. A. Wechels Erben, 1585. - VD 16 A 3538. - VI. Varia opuscula. A. Wechels Erben, J. Aubry und C. Marne, 1587. - VD 16 A 3616. - VII. Problemata. A. Wechels Erben, 1585. - VD 16 A 3623. - VIII. Metaphysica. A. Wechels Erben, 1585. - VD 16 3486. - IX. Ethikon Nikomacheion biblia deka (Graece). De moribus ad Nicomachum, libri decem. Paris, G. Morel, 1560. 4º. 6 Bl., 205 S., 1 Bl. - Eine von zwei Druckvarianten aus demselben Jahr. - STC 26 (ohne Variantenunterscheidung). IA 108.419 ["204 (= 200) pp.", also wohl die andere Variante]. Adams A 1807 (Variante mit 205 S., wie vorliegend [die andere Variante, Adams A 1806, hat 204 Seiten]). X. Ethicorum magnoru(m) libri 2. Und anderes. A. Wechels Erben, 1584. - VD 16 A 3395. - Mit der Nikomachischen Ethik (IX) zusammengebunden. - XI. Politicorum et oeconomicorum libri qui exstant. A. Wechels Erben, C. Marne und J. Aubry, 1587. - VD 16 A 3580. - Gleichmäßig gebräunt und etw. fleckig. - Alle Bände mit dem gestoch. Exlibris der Bibliothek von Thomas Lambard, Rektor in Ash, "in usum rectorum legatae an(n)o D(omi)ni MDCCCXI". - Important early work provided with interpretations and indices, published by Friedrich Sylburg (1536-1596), the erudite publisher of numerous authors of antiquity, working as corrector for Wechel at the time of the Aristoteles edition. As one can learn from citations by the bibliographers, complete copies were scarce already at the beginning of the 19th century, only odd volumes were available commercially from time to time during the last decades. Our copy consists of ten volumes of the Sylburg edition, the one missing volume is included with a text not printed by Wechel, but by Morel at Paris from an earlier period (1560). - Evenly browned and a little soiled. - All volumes with engraved exlibris of the library of Thomas Lambard, principal in Ash, "in usum rectorum legatae an(n)o D(omi)ni MDCCCXI". - Contemporary somewhat damaged calf.
 
Aristoteles. | Bild Nr.1

Aristoteles. | Bild Nr.1

Next auction 10

takes place on June, 28.+29.  2019



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Similar items