Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 119:

Translator:

  Auction 2018
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 

Subject group: Handschriften


 
1/1  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page


 
2018-84 Antiphonar.

Antiphonar.2 beids. beschriebenen Bl. aus einem Antiphonar, Frankreich um 1550. Hs. in Schwarz u. Rot auf Prgt. mit Quadratnoten auf 4 roten Notenlinien. Blgr. ca. 49 x 35,3, Schriftspiegel ca. 35 x 22 cm. Mit 8 Initialen, davon 6 mit fig. Ausschmückung. - Tls. etw. fleckig u. angestaubt, Schrift u. Noten tls. etw. verblasst. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-85 Antiphonar.

Antiphonar.Beidseitig beschrieb. Bl. aus einer latein. Notenhandschrift auf Pergament, Italien 16. Jhdt. Mit großer mehrfarbiger figürl. Schmuckinitiale "O" (Jesuskind zw. Engeln), 28 x 24 cm. Schrift in Schwarz, schwarze Quadratnoten auf 5 roten Notenlinien. Blgr. ca. 81 x 55,5 cm. Unter Passep. mont. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-86 Antiphonar.

Antiphonar.Beidseitig beschriebene lateinische Noten-Handschrift mit Quadratnoten über 4 roten Notenlinien auf Prgt. mit 2 ornamental verzierten Initialen in Gold u. Rot, dekorativem Blattrankenwerk in Grün u. Gold im rechten vord. Rd. u. großer Darst. einer Ritterburg mit 2 Mönchen auf dem Turm. Spanien um 1500. 1 Bl. Blattgr. 50,2 x 36,5 cm. Schriftspiegel ca. 40 x 25 cm. Unter Glas mit Goldleiste gerahmt (doppelseitig verglast). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-87 Antiphonar.

Antiphonar.Beidseitig beschrieb. Bl. aus einer latein. Notenhandschrift auf Pergament, Italien 16. Jhdt. Mit großer mehrfarbiger figürl. Schmuckinitiale "A" (Engel bläst Posaune), 27,5 x 20,5 cm. Schrift in Rot und Schwarz, schwarze Quadratnoten auf 5 roten Notenlinien. Blgr. ca. 87 x 53 cm. Unter Passep. mont. Bl. stärker gebräunt. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-88 Modlitebni knizka

Modlitebni knizka(Gebet-Buch). Tschechische Handschrift auf Papier, geschrieben von Jan Stransky für seinen Enkel gleichen Namens, Lipa 1843. Mit 1 ganzs. Illustr. in Tinte, Farben u. Gold u. 33 Schmuckinitialen ebenso sowie durchgehend mit ausgemalten Umrahmungen. 1 nn. Bl., 119 hs. num. S. Schrift in Braun sowie Blau u. Rot für die Überschriften. Schriftspiegel ca. 13 x 7,8 cm. Ldr. d. Zt. mit etw. Goldpräg. u. Goldschnitt. (Gebrauchssp.). - Sorgfältig ausgeführtes Gebetbuch. - Vereinz. etw. farbfleckig. [...]
(Handschriften, Gebetbücher)

  |  Details >>

2018-89 (Lueders,G. Übersetzer).

(Lueders,G. Übersetzer).Kaiserliche Geschichtbeschreibung Von dem Julio Caesare an, biß zu Constantino dem Grossen. So erstlich von Francesco Angeloni in Italienischer Sprache beschrieben Und mit warhafften alten Muntzen erkläret Anitzo aber ins Teutsche ubergesetzet Sumptibus Dr. Georgii Lueders Jun. bis Ao. 1667. Fol. (Erster und Anderer Theil). Hamburg abgeschrieben von Valentino Heins Arithm. Dt. Handschrift auf Papier. 2 Tle. in 2 Bdn. (= komplett). Titel in reicher ornamentaler Rahmung, 544 num. S.; 2 Bl. Vor- und Haupttitel in reichen architektonisch und ornamental gestalteten Rahmen, S. 545-1059. Uniforme rote Maroquinbde. d. Zt. auf 6 Bünden mit goldgeprägtem Rsch. im zweiten Feld mit reicher Rücken- und Deckelgoldpräg., Vdeckel mit ovaler goldgeprägter Vign. mit den Initialen G(eorg) L(ueders), Goldschnitt. (Rücken berieben, drei Ecken stark best., Fußkapital von Bd. I mit kleiner rest. Fehlstelle). [...]
(Handschriften, Numismatik u. Siegelkunde)

  |  Details >>

2018-90 Orsini.

Orsini.Urkunde für Bernardo Colluci. Lateinische Urkunde auf Pergament. Rom, Konvent S. Maria sopra Minerva, 14. Juni 1625. Qu.Fol. Blgr. 43 x 55,5 cm, Schriftspiegel 30 x 43 cm. Römische Urkundenschrift in dunkelbrauner Tinte, Eingangszeile in goldenen Versalien. Im Kopf u. an den Seiten farb. Bordüre aus kreisförmigen u. vegetabilen Elementen, oben drei farb. Darstellungen im Rund: links das ╔Wappen von Papst Urban VIII.,╗ in der Mitte die Hll. Dominikus u. Katharina, Maria mit dem Kind anbetend, rechts das ╔Wappen von Kardinal Alessandro Orsini.╗ Unterzeichnet von Siccus. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-91 Artzney-Buch.

Artzney-Buch.Oposculum non magnarum, sed necessariarum rerum per Sigismundum Otthonem collectum. Dt. Handschrift auf Papier, dat. 1590. 356 hs. num. S. (davon 81 Bl. beschrieben), 8 nn. Bl. (hs. Register) auf spät. Papier. Prgt. d. Zt. (Gebrauchs- u. Alterssp.). [...]
(Handschriften, Pharmazie)

  |  Details >>

2018-92 Stundenbuch.

Stundenbuch.9 Bl. lat. Handschriften auf Pergament, aus Stundenbüchern, überwieg. Nordfrankreich 15. Jh. Kl.8° bis 8°. Schrift in Schwarz u. Rot. Mit vielen meist goldgehöhten Initialen in Rot u. Blau, tls. mit rot-blauen Fleuronnée-Initialen mit Fadenranken. Normale Gebrauchs- u. Alterssp. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-93 Stundenbuch.

Stundenbuch.Lateinische Handschrift auf Pergament (Fragment), wohl Frankreich 15. Jhdt. 95 Bl. (davon 6 Kalenderblätter), Blgr. ca. 14,3 x 10 cm., Schriftspiegel ca. 8 x 6 cm. 17 Zeilen, Schrift in Schwarz u. etw. Rot, Majuskeln in Blau u. Gold, mit zahlr. zweizeiligen Schmuckinitialen sowie Zeilenfüller in Rot, Blau u. flüss. Gold. Mod. einf. Prgt. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

2018-252 Mayr, Johann Simon (Giovanni Simone).

Mayr, Johann Simon (Giovanni Simone).Cora u. Medea in Corinto. 2 Bde. mit je 3 Auszügen aus den Opern. Notenhandschriften mit italienischen Texten, 1817. Qu.4°. 151, 135 nn. Bl. Hldrbde. d. Zt. mit Rverg. u. rotem Deckelschild mit Gpräg. (Gebrauchssp.). [...]
(Musik, Handschriften)

  |  Details >>

2018-604 Augspurgische Commission

Augspurgische Commission(Deckeltitel). Dt. bzw. lat. Handschrift auf Papier, Augsburg 1628. Kl.Fol. Ca. 500 S. Prgt. d. Zt. auf 4 Bünden mit Streicheisenlinien, spanischen Kanten u. kalligr. Deckeltitel. (Leichte Gebrauchssp., fehlen die Schließen). [...]
(Deutschland, Augsburg, Handschriften)

  |  Details >>

2018-632 Ittenheim Ernewerung,

Ittenheim Ernewerung,gemeinen Gültgutts. Anno 1604. Deutsche Handschrift auf Papier. (Straßburg 1604). Fol. 34 S. Prgt. d. Zt. unter Verwendung einer lateinischen Missale-Handschrift um 1460. Vierzeiliges Notensystem in Rot mit braunen Quadratnoten. Gotische Texrura und Minuskel mit roten Hervorhebungen. Drei gr. Initialen in Rot und Blau mit rotem und grünen Rankenwerk. (Etw. gebräunt, leicht fl. u. mit Knitterfalten). [...]
(Frankreich, Strassburg, Handschriften)

  |  Details >>


 
1/1  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page

Next auction 119

takes place on July , 8-10. 2021



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Gallery