Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 114:

Translator:

  Auction 110
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 

Subject group: Handschriften


 
2/7  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page


 
110-230 Sie und Er

Sie und Eroder: Wie es kam, daß Georg die Mathilde nahm. Ein Meisterstück. 22. Oct. 1882. Deutsche Handschrift auf Papier. Mit 2 kl. Portraitphotographien, eingeklebt auf der gezeichneten Titelvign., gemaltem u. mont. Widmungsblatt mit Vignette u. Schmuckinitiale sowie Bleistift- u. Tuschvignette im Gedicht. 23 S. Geheftet in Lwd.-Mappe d. Zt. mit goldgepr. Deckeltitel. (Gebrauchssp., etw. angestaubt u. fleckig). - Gebrauchssp., tls. etw. fleckig, tls. Abklatsch der Zeichnungen. [...]
(Handschriften, Hochzeitsgedicht)

  |  Details >>

110-231 Matrimonii

Matrimoniiquali nelle due V-de chiese di St. Georgio in Burgonuovo et St. Pietro della stampa et coltura seguiranno. Il matrimonio e honorevole in tutti, et il letto immaculato, ma iddio giudicara i fornicatori e gli adulteri. Ital. Handschrift auf Papier, 18. Jh. Kl.4°. 16 beschr. S. u. 3 w. Bl. Flex. Prgt. d. Zt. (Lose, starke Gebrauchsspuren). [...]
(Handschriften, Italien)

  |  Details >>

110-232 Johann Philipp,

Johann Philipp,Bischof zu Würzburg u. Herzog zu Franken. Lehensbrief für Wolfgang Friedrich Anton Freiherr von Münster über "die Kemmeten und Behausung zu Klein Eybstatt (Kleineibstadt) mit ihren Gräben, den Vorhoff und Hoffraithen. Item acht äcker, gras- und baumgärten, und die weingärten. Item zwölffhalb acker wisen, drey fischwässerlein, Ein Hundert und achtzig acker arthfeld, welche die Underthanen mit der Frohn gegen raichung Jährlicher achtzig gulden bawen müssen.... Deutsche Handschrift auf Pergament, dat. 14. März 1712. Qu.Fol. Mit 3 Unterschriften (Johann Lorentz Adelmann, Christoph Joseph Zech, Adolph Wendel Freymuth) u. Lacksiegel in gedrechselter Holzkapsel (ohne den Deckel). [...]
(Handschriften, Kleineibstadt)

  |  Details >>

110-233 Koran.

Koran.Arabische Handschrift auf Papier, wohl 18. Jhdt. Bl. 1 verso mit reich verziertem "Unwan" in Blau, Grün, Rot u. Gold. (beschäd. u. aufgezogen). Durchgeh. mit Umrahmung in Gold (Grün)u. Rot, Surenüberschriften auf Goldgrund u. einigen floralen Randverzierungen (Abschnittsangaben) u. Textverzierungen tls. in Gold. Titelbl. u. hs. num. S. 4-587, 8 Bl. Blattgröße 17,7 x 11,5 cm., Schriftspiegel 12,5 x 6,7 cm. 15 Zeilen. Läd. Ldr. d. Zt. mit Einschlag u. bemalt. Blindpräg. (Starke Gebrauchssp., Gel. gerissen, einige Überzugsfehlst. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-234 Einbandmakulatur.

Einbandmakulatur.14 beidseit. beschriebene Bl. aus Liber scintillarum. Lateinische Handschrift auf Papier (WZ Anker), in gotischer Bastarda, 14./15. Jhdt. Schrift zweispaltig, 42-44 Zeilen, in braun u. teils rot. [...]
(Handschriften, Liber scintillarum)

  |  Details >>

110-235 Liebesbriefe,

Liebesbriefe,Handschrift um 1528 (Deckeltitel). Aus 2 Teilen bestehendes Bruchstück eines Liebesbriefes. Deutsche Handschrift auf Papier, 1. H. 16. Jh. Ca. 4,5 x 3 u. 5 x 4,5 cm. In mod. Hlwd. eingeb., sowie 5 Bl. mod. typogr. Text. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-236 Missale.

Missale.1 beids. beschr. Bl. aus einer lat. Notenhandschrift auf Prgt., 15./16. Jh. Schriftspiegel 39,5 x 26, Blgr. 52 x 37 cm. Mit 2 Initialen in Rot u. Blau u. schwarzen Quadratnoten auf 4 roten Notenlinien. Schrift in Schwarz. - Haarseite etw. gebr., 1 unterl. Randeinriss ob. li. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-237 Missale.

Missale.1 Bl. aus einer lat. beidseitig beschr. Notenhandschrift auf Pergament 15.-16. Jh. Mit 4 Initialen in Rot (3) u. Blau. Schwarze Quadratnoten auf 3 roten Notenlinien. Schrift in Schwarz u. etw. Rot. Schriftspiegel ca. 37 x 28 cm., Blgr. 54 x 40 cm. - Unt. Rand gebräunt u. gebogen, etw. fleckig u. Rücks. etw. verblasst. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-238 Missale.

Missale.20 beids. beschrieb. Bl. aus einer lat. liturgischen Handschrift auf Prgt., 17./18. Jh. Blgr. ca. 75 x 53 cm. Schrift in Schwarz u. Rot, bzw. vereinz. Blau, die tls. großen Initialen (vereinz. 28 cm hoch) monochrom in Schwarz bzw. Rot verziert. Schriftspiegel ca. 66 x 42 cm. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-239 Missale.

Missale.Beidseit. beschriebenes Bl. einer liturgischen Handschrift auf Pergament, um 1400. Zweispalt. Text in Schwarz u. Rot, 41 Zeilen, mit 2 vierzeil. Initialen in Rot, Blau u. Gold u. 5 dreizeil. Initialen in Rot u. Blau, jeweils mit ornament. Randverzierungen. Schriftspiegel ca. 18 x 15 cm., Blgr. 27 x 18,7 cm. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-240 Birmanische Kammavaca-Handschrift

Birmanische Kammavaca-Handschriftauf mit Rotlack überzogenen Palmblättern mit Goldauftrag und darauf jeweils ornamentale u. teilw. figurliche Zeichnungen in Rot und auf 30 S. in schwarzer Tamarindenschrift jeweils 6 Zeilen Text in Pali-Schrift. Wohl 19. Jh. 16 Bl., davon 14 beidseit. beschrieben, 2 S. mit ganzseit. Zeichnung, auf 4 S. jeweils 2 seitliche, figürl. Zeichnungen mit buddhistischen Motiven, die Textseiten mit reicher ornamentaler Hintergrundverzierung in den Rändern und zwischen den Zeilen. Blgr. ca. 14 x 58 cm. Lose Blätter, jeweils mit kl. Loch links zur Fixierung (mittels eines Bambusstäbchens oder einer Kordel?) zwischen 2 Holzdeckeln mit rotem u. tls. goldfarb. Überzug u. außen mit figuraler u. ornamentaler Bemalung. (Ger. Gebrauchssp., berieben). [...]
(Handschriften, Myanmar)

  |  Details >>

110-241 Notariatsinstrument.

Notariatsinstrument.Lateinische Handschrift auf Pergament, dat. 9. April 1461. Fol. Mit Signatur des Notars. Unter Glas gerahmt. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-242 Quotarum

QuotarumMarchionatus Superioris Lusatiae Calculus Universalis Das ist Van das Marggrafthumb Ober Lausitz contribuiret Was auf das Landt und Städte: Auf den Budiszinischen und Görlitzschen Carais und dan jede Stadt insonderheit komme... Calculiret und aufgesetzt von Philip Stollen, Bürgern in Zittau. Deutsche Handschrift auf Pergament. 1638 (im Anhang dat.). Kl.8°. Titel, 26 beids. beschr. Bl. (davon 18 Bl. Tabellen). Ldr. d. Zt. mit kl. goldgepr. Dvign. u. Goldschn. (Berieb., Ecken u. Kap. läd.). [...]
(Handschriften, Oberlausitz)

  |  Details >>

110-243 Palmblatthandschrift.

Palmblatthandschrift.Ca. 100 beids. geritzte Bl., wohl Siam oder Bali. 26 x 9 cm. Mit Befestigungslöchern zwischen 2 geschnitzten Holzdeckeln mit Schnur befestigt, die beiden Schnurenden mit metallenem Anhänger. - Nicht eingehend kollat. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-244 Palmblatthandschriften.

Palmblatthandschriften.2 Palmblatthandschriften (wohl Bali oder Siam) mit zahlr. geritzten Bl. (nicht gezählt) mit Befestigungslöchern u. Schnur zwischen Holzdeckeln. Format 36 x 14 bzw. 45 x 15 cm. - Gebrauchsspuren, nicht eingehend kollat. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-245 Pergamenthandschrift.

Pergamenthandschrift.Blatt aus einem gotischen Psalter, Niederdeutsch oder holländisch: "vander unde den sone unde hillighen gheist...". 12,5 x 8,5 cm. Mit rotrubrizierten Initialen. 18 Zeilen. - Leicht gebräunt. Einige kl. Nadellöchlein. Vertikale Knickfalte im w. Rand. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-246 Persische Handschrift

Persische Handschriftreligiös-philosophischen Inhalts, auf Papier. Ohne Datierung. 4°. 339 Bl. Ldr. mit Dfileten. (Best. u. berieb., Kap. beschäd.). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

110-247 Christian Günther, Fürst zu Schwarzburg etc.

Christian Günther, Fürst zu Schwarzburg etc.Lehensbrief für die Brüder Carl Philipp, Ferdinand, Friedrich, Lothar, Heinrich Philipp, Joseph und Franz Carl Freiherren von Münster über Güter in Poppenhausen und Pfersdorf. Deutsche Handschrift auf Pergament, dat. Sondershausen, 14. Juni 1794. Qu.Fol. Mit eh. Unterschrift, Gegenzeichnung u. angehängtem großen Siegel in gedrechselter Holzkapsel (ohne den Deckel). Mehrf. gefalt. - Gebrauchssp., etw. knittrig u. Schrift tls. etw. verblasst, Siegel mit Sprüngen u. etw. angestaubt. [...]
(Handschriften, Poppenhausen)

  |  Details >>

110-248 Konsens

Konsensim Namen von Friedrich August, König in Polen etc. für den Kammerrat Otto Friedrich Zanthier in Vormundschaft der Brüder Leopold Friedrich August und Hartwig Ludewig Zanthier und Haubold Siegemund Zanthier, Fürstlich Anhaltischer Kammer-Junker zu Zerbst in Vormundschaft der Geschwister Giesela Dorothea, Charlotte Catharina u. Rosine Auguste Friderike Zanthier zu den 600 Talern, welche sie zur Tilgung der auf ihr Erbgut Pratau schuldigen Kaufgulden beim Fräulein-Stift zu Köthen um landübliche Verzinsung aufgenommen und dafür dieses unterpfändlich verschrieben haben. Deutsche Handschrift auf Papier, dat. Dresden, 8. Febr. 1734. Qu. Fol. Mit Unterschrift L.von Barßdorff u. Gegenzeichn. Mehrf. gefalt. [...]
(Handschriften, Pratau)

  |  Details >>

110-249 Einbandmakulatur.

Einbandmakulatur.31 beidseit. beschieb. Doppelblattfragmente wohl aus einem Predigtbuch. Lateinische Handschrift in gotische Bastarda auf Papier (WZ Ochsenkopf), 15. Jhdt. Rubriziert. Blgr. ca. 24 x 39 cm. Schrift zweispaltig, mit einigen roten Inutialen. - Einige Bl. stärker beschäd., mit Einrissen, gebräunt u. fleckig. [...]
(Handschriften, Predigtbuch)

  |  Details >>


 
2/7  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page

Next auction 114

takes place on July, 2.-4. 2020



NEW:

Kiefer-live-auction


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Gallery