Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 111:

Translator:

  Auction 106
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 

Subject group: Handschriften


 
1/4  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page


 
106-313 Arabische Handschrift

Arabische Handschriftauf Palmholztafel, beidseitig, wohl Anfang 20. Jhdt. Oben mit T-förmigem aufgesetztem Handgriff, mit dunklem Leder überzogen und mit Lederfransen an den Griffenden sowie aufmontierter Kordel mit Hängeschleifen, unten mit 2 ausgesägten seitlichen Füßen. Maße der Platte ca. 50 x 26,5 x 0,6-1,5 cm., Höhe mit Griff ca. 58 cm. - Wohl für Unterrichts- oder kultische Zwecke. - Gebrauchssp. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-315 Bamberg u. Umgebung.

Bamberg u. Umgebung.10 Rechnungsbücher (meist unvollst.) aus Bamberg, Scheßlitz, Forchheim etc. Deutsche Handschriften auf Papier, ca. 1658 bis 1739. Schm.4°. Ausgebunden, meist geheftet, tls. lose. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-316 Burgkirchen am Wald

Burgkirchen am Wald(Tüßling). Borgschafftbrief Michael Hochenreithers, zu Hochenreith, und Gartha seine Hausfrauen, geg der Lobwürdig Bruderschafft Allen glaubig Seehln zu Burkhirch(en) und dessen Zechbrebsten (Zechprobsten). Deutsche Handschrift auf Papier, dat. 2. Juni 1612. Fol. 1 Bl., einseit. beschrieb. Mit dem papiergedeckten Siegel des Altöttinger Propstes Franz Wilhelm Graf von Wartenberg. Mehrf. gefalt. - Falze tls. gerissen u. mit einigen ger. Ausrissen. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-317 Collegium ontologicum

Collegium ontologicumin Ontologiae Thümigianae explicatione(m) pralecta(m) a Viro praestantis. et doctissima M. Henr. G. Meier cathedralis Athenaei regii Conrectore bene merito. Huis vero litteris mandatum Ab J.Platen Anno... MDCCXLV mense maj. - Anotationes in Cosmologiam Thümigianam H.G.Meiero Conrectore Athenaei quod Bremae regiis dictae Huis vero albo inscriptae ab J.Platen Bremae 1746. - Anotationes in Institutiones Psychologiae Thunigie a viro M.H.G.Meier dictae. Bremae 1746 J. Plate. Lateinische Handschrift auf Papier. Kl.4°. 231 (ca. 10 w.) Bl. Einf. Hprgt. d. Zt. (Gebrauchssp.). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-318 Einbandmakulatur.

Einbandmakulatur.4 Blätter oder Blattfragmente aus lat. Handschriften auf Pergament, wohl 15. Jh. 4°. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-319 Ewiggeldeinantwortungs-Urkunde

Ewiggeldeinantwortungs-Urkundezu 5000 fl. der Eisenhändlers Tochter Johanna Glaner in München. Ausgefertigt vom Königl. Bayerischen Kreis- und Stadtgericht München. Deutsche Handschrift auf Pergament, dat. München, 19. April 1841. Qu.4°. 1 Bl., einseit. beschrieben. Mit Unterschriften u. Gebührenst., ohne Siegel. Mehrf. gefalt. - Tls. etw. fleckig. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-320 Ferdinand III.

Ferdinand III.Verwilligung... Deutsche Handschrift auf Papier, dat. Prag, 10. Juni u. 31. August 1655. (Kopie). 1 Bl., 32 hs. num. S., 2 w. Bl. Buntpapierumschl. d. Zt. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-321 Gebetbuch.

Gebetbuch.Andachtsbuch für Bether von Verstand und Gefühl. Deutsche Handschrift auf Papier, wohl 18. Jh. Mit farb. aquarell. Titel u. Front., sowie zahlr. farb. aquarell. Vign. u. Buchschmuck. 157 beschr. S., 10 w. S. Brauner Ldr. d. Zt. mit Blindpräg. u. roten Ldr.-Intarsien auf beiden Deckeln, in Hldr.-Schuber d. Zt. (Etw. berieb. u. best.). - Etw. fleckig u. tls. gebräunt, einige Farbverwischungen. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-322 Giovanni di Maestro Antonio (Chellini) da Samminiato.

Giovanni di Maestro Antonio (Chellini) da Samminiato.Vermögensaufstellung zur Festsetzung der Steuerlast. Italienische Handschrift auf Papier. Florenz 1479. 300 x 220 mm. 12 Seiten sowie Umschlagbl. Geheftet. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-323 Griechische Handschrift.

Griechische Handschrift.4 Beidseit. beschrieb. Bl. auf Pergament, um 1500. Schrift zweispaltig in Braun mit wenigen roten Majuskeln, 1 Zeiger in Rot u. Braun u. 2 roten Randverierungen. Blgr. ca. 20 x 13,5 cm. - Etw. gebräunt. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-324 Urkunden.

Urkunden.10 englische Pergamenturkunden (darunter: 1 zweiblättrige u. 1 dreiblättrige), dat. zwischen 1801 und 1838. Alle mit Unterschriften und Siegeln. Alle mehrf. gefalt. - Meist Verträge über Häuser und Grundstücke. - Tls. angestaubt u. fleckig. [...]
(Handschriften, Großbritannien)

  |  Details >>

106-325 Meister Buch

Meister Buchdem Ehrsamen Handwerck deren Roth- u. Weisgerber u. Sattler u. allen übrigen (Handwercken) R.V. 1828 (bis 1877) u. 1795 bis 1827. 2 Bde. Deutsche Handschrift auf Papier. Kl.4°. Einf. Hldrbde. d. Zt. (1 mit aufkasch. Deckeltitel) mit Schließbändern. [...]
(Handschriften, Haigerloch)

  |  Details >>

106-326 Verkündbuch

Verkündbuchder Stadtpfarrei Haigerloch vom 1. Januar 1841 bis 1850 unter Decan Stadtpfarrer Engst. Deutsche Handschrift auf Papier. Kl.4°. 1 Bl., 459 (recte 460) S. Läd. Pbd. d. Zt. mit Rsch. (Gel. tls. gerissen, berieben u. best.). [...]
(Handschriften, Haigerloch)

  |  Details >>

106-327 Handschrift, Lateinische,

Handschrift, Lateinische,auf Prgt., 1 Blatt, mit kl. rubrizierten Initialen, beidseitig beschrieben. - Rd. lädiert, stärkere Gebrauchssp. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-328 Initialen.

Initialen.20 Bl. mit 21 in Rot u. Blau ausgeführten Initialen in verschiedenen Größen, ausgeschnitten aus liturgischen Pergament-Handschriften, wohl des 15. Jhdts. Blgr. ca. 5,6 x 4 bis 15,3 x 16,9 cm. Meist mit unterschiedl. Rändern mit etw. Schrift u. Notenlinien, 3 kleine Initialen bis zur Darst. beschnitten; stellenw. etwas verwischt oder berieben. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-329 Isam al-Isfara'ini, Ibrahim ibn Muhammad ibn Arabsah.

Isam al-Isfara"ini, Ibrahim ibn Muhammad ibn Arabsah.Hashiyat 'Isam al-Din 'alß al-Fawa'id al-Diya'iya. Arabische Handaschrift auf Papier, ca. 18. Jh. 28,5 x 18,5 cm. 219 hs. num. Bl., 1 nn. Bl. Läd. Ldr. d. Zt. mit Blindpräg, mit Einschlag. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-330 Leben des Buddha.

Leben des Buddha.Bebilderte, gefaltete Handschrift "Leben des Buddha", wohl indisch. Tusche bzw. Aquarell auf dickerem gefalteten Papier bzw. Pergament wohl 19. Jh. Gezeigt werden u.a. Buddha, Elefanten u.a. Die gefaltete Handschrift wird von 2 Holzgebilden an beiden Enden des Papiers umschlossen. Diese sind m. Siegeln aus goldfarbenem Metall verziert und zeigen u.a. Elefanten, Affen oder Mäuse. Blgr. ca. 1,50 x 43,5 cm. Zugeklappt ca. 43,5 x 9,5 x 3 cm. - Leichte Gebrauchssp. Verzierung aus Draht an einer Stelle etw. abstehend. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-331 Notata

Notataex vita S. Francisci Seraphici. Lat. Handschrift auf Papier, 18. Jh. Kl.8°. Ca. 200 nn. S. - ╔Angebunden:╗ Notata ex Drexelio de Triumphata Incontinentia... Ca. 80 nn. S. Hldr. d. Zt. (Gebrauchsspuren). - Tls. leicht fleckig, einige Bl. mit unt. Eckfehlst. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-332 Notizbuch.

Notizbuch.Italienische Handschrift auf Papier mit WZ "Pietro Miliani Fabriano", Mitte 19. Jhdt. Kl.4°. 73 Bl. Einf. läd. Pbd. (Rckn. fehlt, angestaubt u. fleckig, tls. beschrieben). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

106-333 Quotarum

QuotarumMarchionatus Superioris Lusatiae Calculus Universalis Das ist Van das Marggrafthumb Ober Lausitz contribuiret Was auf das Landt und Städte: Auf den Budiszinischen und Görlitzschen Carais und dan jede Stadt insonderheit komme... Calculiret und aufgesetzt von Philip Stollen, Bürgern in Zittau. Deutsche Handschrift auf Pergament. 1638 (im Anhang dat.). Kl.8°. Titel, 26 beids. beschr. Bl. (davon 18 Bl. Tabellen). Ldr. d. Zt. mit kl. goldgepr. Dvign. u. Goldschn. (Berieb., Ecken u. Kap. läd.). [...]
(Handschriften, Oberlausitz)

  |  Details >>


 
1/4  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page

Next auction 111

takes place on December 14, 2019



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Gallery