Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auction 109:

Translator:

  Auction 108
 
You are actually browsing a previous auction.
Items shown are not availble to buy or to place a bid.
 
 

Subject group: Handschriften


 
2/6  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page


 
108-199 Horarium.

Horarium.Stundenbuch in deutscher Sprache. Pergamentmanuskript ca. 1487. Ca. 12 x 8 cm. Gotische Schrift in Schwarz u. Rot, rot u. blau rubriziert. Einspaltig 16 Zeilen. Mit 1 ganzseit. Miniatur (Verkündigungsszene?, stark verwischt) u. Schmuckinitialen in Farben u. tls. Gold. 126 vorh. Bl. (1 weit. Bl. nur fragment. erhalten, 2 Bl. lose), durchgeh. von einer Hand geschrieben (außer Bl. 117, Einschaltung v. anderer Hand). Läd. gotischer Blindstempelband, braunes Leder über Holzdeckeln. (Rücken u. Schließen fehlen, Deckelüberz. mit Fehlst.). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-200 Indopersischer Kulturkreis.

Indopersischer Kulturkreis.Miniatur aus einer wohl indopersischen Handschrift. Höfische Szene mit Sultan und musizierendem Harem. Wohl Tempera, tls. gold gehöht 19. Jh. Ca. 20,6 x 12,7 cm. Unt. Passep. unt. Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). - Etw. wellig u. gebr. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-201 Matrimonii

Matrimoniiquali nelle due V-de chiese di St. Georgio in Burgonuovo et St. Pietro della stampa et coltura seguiranno. Il matrimonio e honorevole in tutti, et il letto immaculato, ma iddio giudicara i fornicatori e gli adulteri. Ital. Handschrift auf Papier, 18. Jh. Kl.4°. 16 beschr. S. u. 3 w. Bl. Flex. Prgt. d. Zt. (Lose, starke Gebrauchsspuren). [...]
(Handschriften, Italien)

  |  Details >>

108-202 Kalender-Bruchstück

Kalender-Bruchstück(Deckeltitel). Fragment einer Kalender-Handschrift. Lat. Handschrift auf Prgt., 15. Jh. Ca. 15 x 11 cm. 2 beids. beschr. Bl. in roter und schwarzer Tinte. Mod. Hlwd. - Starke Gebrauchsspuren, beide Bl. mit unterl. Fehlst. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-203 Koran.

Koran.Arabische Handschrift auf Papier, am Schluß (wohl von and. Hand) dat. A.H. 1242 (= 1826). Bl. 1 verso u. Bl. 2 recto reich verzierter "Unwan" in Blau, Grün, Rot u. Gold. Durchgeh. mit dreifacher Linienumrahmung mit Gold u. zahlr. florale Randzierstückeverzierungen u. durchgeh. Goldpunkte als Verstrenner. 450 (später) hs. num. S., 304 (1 w.) Bl. Blattgröße 16,8 x 11,5 cm., Schriftspiegel 10,7 x 6 cm. 15 Zeilen. Läd. Ldr. d. Zt. mit Einschlag. (Deckel u. Vors. tls. lose, Rckn. u. Gel. gerissen). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-204 Koran.

Koran.Arabische Handschrift auf Papier, wohl 18. Jhdt. Bl. 1 verso mit reich verziertem "Unwan" in Blau, Grün, Rot u. Gold. (beschäd. u. aufgezogen). Durchgeh. mit Umrahmung in Gold (Grün)u. Rot, Surenüberschriften auf Goldgrund u. einigen floralen Randverzierungen (Abschnittsangaben) u. Textverzierungen tls. in Gold. Titelbl. u. hs. num. S. 4-587, 8 Bl. Blattgröße 17,7 x 11,5 cm., Schriftspiegel 12,5 x 6,7 cm. 15 Zeilen. Läd. Ldr. d. Zt. mit Einschlag u. bemalt. Blindpräg. (Starke Gebrauchssp., Gel. gerissen, einige Überzugsfehlst. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-205 Legenda Aurea.

Legenda Aurea.Fragment. Latein. Pergamentmanuskript des 13. oder 14. Jhdts. 8°. 130 ungez. Bl., 2 Spalten, 30 bis 37 Zeilen. Frühgotische Minuskelschrift in Schwarz u. wenig Rot, rot u. blau rubriziert u. mit 1 Schmuckinitiale D in Rot u. Blau, mit ornament. Randverzierung. Mod. einf. Hldr. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-206 Rechenbuch.

Rechenbuch.Deutsche Handschrift auf Papier, 1654. Kl.4°. 97 meist beids. beschr. Bl. in roter und schwarzer Tinte u. mehrere w. Bl. Prgt. unter Verwendung einer alten Hs. (Gebrauchsspuren, fehlen die Schließbänder). [...]
(Handschriften, Mathematik)

  |  Details >>

108-207 Missale.

Missale.1 Bl. aus einer lat. beidseitig beschr. Notenhandschrift auf Pergament 15.-16. Jh. Mit 4 Initialen in Rot (3) u. Blau. Schwarze Quadratnoten auf 3 roten Notenlinien. Schrift in Schwarz u. etw. Rot. Schriftspiegel ca. 37 x 28 cm., Blgr. 54 x 40 cm. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-208 Missale.

Missale.Blatt aus einer lateinischen Notenhandschrift auf Pergament, ca. 2. Hälfte 15. Jhdt. 2 Spalten, 23 Zeilen, Schriftspiegel ca. 37 x 27 cm., Blgr. ca. 46 x 34 cm. Mit einigen Initialen in Rot u. Blau, Quadratnoten auf 4 roten Notenlinien, Schrift in Schwarz u. Rot. Unter Passep. u. Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-209 Quotarum

QuotarumMarchionatus Superioris Lusatiae Calculus Universalis Das ist Van das Marggrafthumb Ober Lausitz contribuiret Was auf das Landt und Städte: Auf den Budiszinischen und Görlitzschen Carais und dan jede Stadt insonderheit komme... Calculiret und aufgesetzt von Philip Stollen, Bürgern in Zittau. Deutsche Handschrift auf Pergament. 1638 (im Anhang dat.). Kl.8°. Titel, 26 beids. beschr. Bl. (davon 18 Bl. Tabellen). Ldr. d. Zt. mit kl. goldgepr. Dvign. u. Goldschn. (Berieb., Ecken u. Kap. läd.). [...]
(Handschriften, Oberlausitz)

  |  Details >>

108-210 Persische Handschrift

Persische Handschriftauf Papier. Ohne Datierung. Gr.4°. 196 Bl. Ldr. mit blindgepr. Dfileten. (Best. u. berieb., fl.). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-211 Persische Handschrift

Persische Handschrifteiner Gedichtsammlung, auf Papier. Ohne Datierung. 4°. 332 Bl. Läd. Pbd. (Hdeckel lose, beschabt, Kap. läd., fl.). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-212 Persische Handschrift

Persische Handschrifteines Werkes zum Lob (der Schöpfung / eines Herrschers?), auf Papier. 1714. Gr.4°. 360 Bl. Läd. Ldr. d. Zt. (Best. u. berieb., Bezugsfehlstellen, Ldr. brüchig, tls. ausgebessert). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-213 Persische Handschrift

Persische Handschriftreligiös-philosophischen Inhalts, auf Papier. Ohne Datierung. 4°. 339 Bl. Ldr. mit Dfileten. (Best. u. berieb., Kap. beschäd.). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-214 Predigtensammlung.

Predigtensammlung.Lateinische Handschrift auf Pergament in schwarzer und roter Tinte von versch. Schreibern, wohl 15. Jh. 15,5 x 11,5 cm. 88 beschr. S., mit einigen Musiknoten. 16 Z. In Prgt. unter Verwendung einer alten Hs. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-215 Sophie Albertine von Schweden,

Sophie Albertine von Schweden,Prinzessin u. letzte Äbtissin des Klosters Quedlinburg (1753-1829). Lehensbrief für Christoph Otto Bollmann über 1 1/2 Hufen Landes "zu großen Ditfurth gelegen...". Deutsche Handschrift auf Pergament, dat. Quedlinburg, 25. Januar 1802. Qu.Fol. Mit angehängtem Lacksiegel in Blechkapsel mit Deckel. Unter Glas gerahmt (nicht ausgerahmt). [...]
(Handschriften, Quedlinburg)

  |  Details >>

108-216 Sammelhandschrift

Sammelhandschriftmit 4 Traktaten. Lateinische Handschrift auf Papier, wohl 2. Hälfte 15. Jhdt. 73 hs. num. Bl. u. lose eingelegt 1 Bl. mit spät. hs. Inhaltsverzeichnis. Gotischer Blindstempelband, braunes Ldr. über Holzdeckeln. Auf den Deckeln um das Mittelfeld ein von dreifachen Linien gebildeter Rahmen mit runden Stempeln (u.a. Osterlamm u. sechsblättrige Blüte) an den Seiten, mittig oben u. unten kleine Rauten mit französ. Lilie u. Busch. Im Mittelfeld dreifache Diagonalen mit kleinen runden Stempeln (Blüte, Adler, Löwe) u. etw. größeren Rautenstemp. (Beschäd., Gel. gerissen u. mit Fehlst., hint. Deckel mit Wurmlöchern, Schließe nur fragment. erhalten). [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-217 Sammlung

Sammlungvon 16 Briefen u. anderen Schriftstücken. Deutsche Handschriften auf Papier, 19. Jh. Lose. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>

108-218 Sammlung

Sammlungvon 7 Bl. verschied. Handschriften des 15. u. 16. Jhdts., davon 5 Bl. aus latein. relig. Handschriften auf Pergament u. 2 Bl. eines französ. Notariatsinstruments auf Papier. 4° bis Kl.Fol. [...]
(Handschriften)

  |  Details >>


 
2/6  |  Previous page  |  Next page  |  Goto page

Next auction 10

takes place on June, 28.+29.  2019



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Gallery