Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 114:

Translator:

  Auktion 74
Kontext-Informationen
deutsch englisch
 
Sie befinden sich momentan innerhalb einer abgeschlossenen Auktion.
Alle Artikel sind bereits verkauft. Es können keine Gebote mehr angenommen werden.
 
 

Sachgebiet: Art Deco


 
1/1  |  Vorherige Seite  |  Nächste Seite  |  Gehe zu Seite


 
74-2919 Allegorie.

Allegorie.Allegorische Frauengestalt umgeben von lithogr. Werkzeug auf einer Ehrenurkunde des Verbands der Lithographen für Ludwig Friedel auf einem gefalt. Bogen. Farb. (mit goldverzierung) Offsetdruck bei G.Vierrether, Bln. 1930. 27,5 x 14,5, Blgr. 29 x 42 cm. Mit U. des Verbandsvorstands. Mit Kordel in goldgepr. Olwd.-Mappe in Opp.-Schuber mit aufkasch. Dschild. (Fleckig, lädiert). - Bogen u. Spiegel etw. stockfl. [...]
(Art Deco, Ehrenurkunde)

  |  Details >>

74-2920 Kysela,F.

Kysela,F.Art-Deco Ganzledermappe. Dunkelblaues Leder über Holz, 1912. Ca. 40 x 30 cm. Vdeckel mit linearer Gold- und Blindprägung, Seitenkanten angeschrägt und eingefasst mit Arcadenmuster. In der Mitte ein stilisiertes Stadtwappen mit der Darstellung einer Königskrone, eines Stadtturms und den Porträts von Kaiser Karl IV. und Jan Zizka, dem Hussitentführer. Diese zentrierte Darstellung (ca. 20 x 11 cm) in Blau auf vergoldetem Untergrund ist ebenfalls angeschrägt und eingefasst mi Arcadenmuster. Der Vdeckel speziell, wie auch die gesamte Ledermappe ist dem Art Deco zuzuordnen und nimmt mit einigen Elementen den einsetzenden Kubismus vorweg. Die beiden Innendeckel beinhalten montierte, auf Pergament gemalte Darstellungen. Links eine Wiederholung des Motivs vom Vorderdeckel - Krone, Stadtturm, Stadttor, Porträts von Karl IV. und Jan Zizka - in Schwarz, Blau, Rot, Gelb, Grün, reichlich vergoldet. Rechts mit den Initialen G Z, wiederum in Schwarz, Blau, Rot, Gelb, Grün mit reicher Vergoldung, beide Bilder mit floraler Bordüre. Unter den gemalten Initialen signiert und datiert F. Kysela, 1912; links unten mit einem Stempel A(ntonin) Malik - Praha. Die gemalten Bilder sind dem Jugendstil zuzuordnen. Der Entwurf war wohl für ein Diplom, evtl. für eine Urkunde oder für ein Stadtwappen geplant. Die Mappe wurde vom bekannten Prager Buchbinder Antonin Malik angefertigt. (An einigen Stellen berieb., untere vordere Kante mit einem Einschnitt von ca. 0,5 cm, Vdeckel linke untere Ecke m. Kratzspur). [...]
(Art Deco, Einband)

  |  Details >>

74-4946 Bronzeschale.

Bronzeschale."Coupe Chalicarne". Schale mit 2 Eichenblatt-Griffen, außen mit Blattdekor, auf schwarzen Marmorsockel geschraubt, um 1920. 20,5 bzw. 23 x 27,5 x 21 cm. Vorn im Sockel 2 Löcher zum Befestigen einer Plakette. - Gebrauchssp. [...]
(Art Deco)

  |  Details >>

74-4947 Spiegeltablett.

Spiegeltablett.8- eckiges Tablett mit Spiegelfläche auf 4 eingeschraubten Knopffüssen. Vernickeltes Messing, um 1940. 29 x 24 x 3 cm. Mit 4 passenden sechseckigen und 1 rechteckigen Schälchen. Dickes, geschliffenes, farbloses Glas mit je einer schwarz bemalten Seite. 8 x 15 x 4 cm u. 8 x 8 x 4 cm. - Tls. geringf. Glasabplatzungen. Im Schwarzen etw. berieb. Tablett schwarz angelaufen, mit tls. sichtbarer Messingoberfläche. [...]
(Art Deco)

  |  Details >>


 
1/1  |  Vorherige Seite  |  Nächste Seite  |  Gehe zu Seite

Nächste Auktion 114
findet von 02.-04. Juli 2020 statt



NEU:

Live-Bieten


KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0

Galerie