Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion Dezember 103:

Translator:

  Auktion 103
 


 
103-182

Augustinus,A.


Schätzpreis: 3.600,00 €

 
Sermones. Tle. 2-3 und 6 (von 7) in 1 Bd. (Basel, Amerbach 1494-95). 82 Bl.; 58 Bl.; Tl. 6 (davon nur der Schluß) 28 (statt 256) Bl. (Kollation A8 (d.e.w.), B-C6, D8). Blindgepr. brauner Ldr. d. Zt. auf Holzdeckeln mit Messing-Schließen. (Gel. tls. eingerissen, Kap. mit Ausrissen, Schließbänder alt erneuert, tls. berieb.).  
 
GW 2920. Hain 2008. BMC III, 756. Pr. 7605. Goff A 1308. Oates 2789 (nur Tle. 6 u. 7). Pell. 1518. Polain 408. - Von der ersten Gesamtausgabe der Predigten liegen hier vor: Tl. 2: Sermones de verbis Domini. - Tl. 3: Sermones de verbis apostoli. - Zwischengebunden der Schluss des 6. Tls.: Annotatio notabiliu(m) sententiaru(m). - Durchgeh. rot rubriziert u. mit eingemalten Initialen in Rot. - Der zeitgenössische Lederband macht unser Ex. zu einer großen Seltenheit. In der Fachliteratur werden nur ähnliche Stempel in der Einbanddatenbank unter: "Staude/Knospenstaude/Knospe spitz zulaufend" verzeichnet, die hier vorliegende Variante ist dort unbekannt. Auch im gedruckten Repertorium von Schwenke/Schunke/von Rabenau nicht nachweisbar. - Vors. stärker fl. Anfang in den unt. Gelenken fl. Die ersten 4 Bl. tls. mit Knitterfalten. Breitrandiges Ex., in den Blatträndern tls. nur leicht fl. Exlibris. Blind tooled contemp. brown pigskin on wood boards with brass clasps. (Joints partly torn, head damaged, old renewed straps). Rubricated troughout and with drawn in initials in red. The contemp. leather binding marks our copy a great rarity. It is not known to the relevant literature. - Flying leaf spotty. Spotty in the lower joints. First 4 lvs. some creasing. Copy with wide margins, only slightly spotty in the margins. Exlibris.
 
Augustinus,A. | Bild Nr.1

Augustinus,A. | Bild Nr.1

Schätzpreis:
3.600,00 €
 
Ihr Gebot:



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel