Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Telefon 07231 / 92 32 0
http://www.kiefer.de


Auktion 100:

Translator:

  Auktion 100
 


 
100-18

Augustinus Aurelius.


Schätzpreis: 60.000,00 €

 
De civitate dei. (Mit Kommentar von Thomas Waleys und Nicolaus Trivet). Mainz, Peter Schöffer 5. September 1473. Fol. Mit 2 rot gedruckten Druckersignets. Durchgehend rubriziert und mit Initialen in Rot. Mit insg. 22 großen, farbig ausgemalten Initialen und breitem Rankenornament auf Bl. 2 in vielen Farben. Got. Type, 2 Kol. 364 nn. Bl. (o.d.l.w.). Blindgepr. Ldr. des 19. Jhdts. (Beschabt, Gel. angeplatzt, kl. Fehlstellen im Bezug, best.).  
 
BMC I, 29. Hain-Cop. 2027. GW 2884. Goff A-1240. - Erste in Deutschland gedruckte Ausgabe eines der bedeutendsten Bücher der abendländischen Geistesgeschichte; zugleich ein Monument des Mainzer Frühdrucks. Von allergrößter Seltenheit. Variante 2 nach GW (Kolophon Z.14ff mit katholice, pontofi-ce, Adol-fo und monarchiaz). - Der Text ist mit der Type der Bibel von 1462 (45 Zeilen), der Kommentar mit der Durandus-Type von 1459 (60 Zellen) gedruckt. - Am Schluss des rot gedruckten Kolophons, das die stolze Erwähnung der Erfindung der Buchdruckerkunst enthält, das schöne Signet Schöffers, ebenso am Schluss des eigentl. Textes. - Prachtvoll erhaltenes, sehr breitrandiges Ex. - - Vors. leimschattig. Die ersten 10 Bl. und letzten 5 Bl. mit Wurmspur im äußeren w.Rd. Bug bis zur Hälfte mit einem nicht störenden Wurmstich. Stellenw. am Bug wasserfleckig, die letzten 6 Bl. stärker fleckig (überw. im w.Rd.). 1 Bl. mit größerem hellroten Fleck. 1 Bl. mit kl. hinterlegten Rd.-Einriss. Die letzten 6 Bl. jwls. mit kl. Druckstellen mit Einriss. - Auf hint. Innnendeckel hs. Prgt.-Exlibris eines Klosters bei Cambral eingeklebt. - Folio. With 2 red printer's signets. Rubricated initials throughout. With 22 large col. initials and a wide floral ornament on lf. 2 in a range of colors. Blindstamped leather of the 19th cent. (rubbed, joints partly split, bumped). - Beautifully preserved copy with wide margins. Some worm traces, some spotting, some small tears. Vellum exlibris of a Monastery near Cambrai.
 
Augustinus Aurelius. | Bild Nr.1Augustinus Aurelius. | Bild Nr.2Augustinus Aurelius. | Bild Nr.3Augustinus Aurelius. | Bild Nr.4Augustinus Aurelius. | Bild Nr.5Augustinus Aurelius. | Bild Nr.6Augustinus Aurelius. | Bild Nr.7

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.1

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.2

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.3

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.4

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.5

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.6

Augustinus Aurelius. | Bild Nr.7

Schätzpreis:
60.000,00 €
 
Ihr Gebot:



KIEFER Pforzheim
Tel. +49 (0)7231 / 9232-0
Ähnliche Artikel